Frage von Erikbruu, 65

Zeitungsjob Strafe (Bitte um schnelle ANtwort)?

Hallo! Ich habe Mist gebaut! Ich habe einen Zeitungsjob und habe nicht nur einmal meine Zeitungen an verschiedenen Orten entsorgt. Jetzt rief der Mann an mit dem ich einen Vertrag gemacht hab und der guckt halt noch wer von den Zustellern das war weil in dem Gebiet viele austeilen. Also er hat gesagt wenn es rauskommt muss man mit einer hohen Geldstrafe UND einer Anzeige wegen Betrugs rechnen und gilt dann als Vorbestraft. Ich bin 16 Jahre alt. Die Geldstrafe wär für mich akzeptabel und ich würde es auch zurückzahlen aber stimmt es dass ich dann als vorbestraft gelte wie er es gesagt hab. Dann ist mein Leben zerstört. Ich bin sonst polizeilich noch nie in Erscheinung getreten. Bitte um ernsthafte Antworten!

Antwort
von tapri, 28

wenn heraus kommt dass du es warst (und das wird es) dann bekommst du eine Anzeige. NUR wenn es vor Gericht kommt und es zu einer Verurteilung kommt, bekommst du einen Eintrag ins Bundeszentralregister. Ich würde dir raten mit deinen Eltern zu sprechen und einen Rat vom Anwalt zu holen, ob es was bringt, wenn du zu der Zustellerfirma gehst und dich stellst. Evtl. einigt man sich dann außer Gerichtlich, dann bekommst du auch keinen Eintrag

Antwort
von blackforestlady, 31

Du hast Verantwortung übernommen und es nicht allzu ernst genommen. Du bist strafmündig und wenn er Dich anzeigt, dann hast Du es verdient. Anscheinend hast Du das Zeitungsaustragen kann nicht nötig gehabt, wenn Du die Strafe bezahlen kannst. Traurig so etwas. 

Antwort
von SaadiQ19, 44

Das kommt ins bundeszentralreguster aber nur wenn das vor gericht kommt.
Das wird kein mensch sehen können und keiner kann dich dazu zwingen diesen besorgen zu lassen, für ein job.

Antwort
von howelljenkins, 35

vorbestraft bist du erst, wenn du verurteilt wurdest. eine anzeige ist ja noch keine gerichtsverhandlung.

dass eine geldstrafe fuer dich "akzeptabel" waere, klingt ja sehr grosszuegig ... mann mann mann

Kommentar von Erikbruu ,

Aber wenn ich erwischt werde werde ich ja angezeigt und ich hab ja praktisch keine chance mich zu verteidigen also werde ich sofort verurteilt oder

Kommentar von vierfarbeimer ,

Vor Gericht bekommt jeder Angeklagte die Chance sich zu verteidigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten