Frage von MrMoritzApple, 216

Zeitungen austragen - weggeworfen - Strafe?

Moin liebe Freunde, ich habe etwas Mist gebaut, was meiner Faulheit zu Grunde liegt. Ich trage seit ungefähr einem Jahr kostenlose Zeitungen aus, und da ich in den letzten Monaten an den Wochenenden viel zu tun habe (Abiturprüfungen), hatte ich nicht soviel Bock die noch auszutragen, also habe ich diese weggeworfen und wurde dabei bei meinem Glück natürlich gesehen... Das hat der Vertrieb nun gemeldet bekommen - mich fristlos gekündigt und eine Strafe angesagt. Meine Frage nun: Wie hoch kann dieser Geldbetrag sein? Hat dort jemand Erfahrungen oder kennt sich aus?

Gruß, der faule Abiturient...

P.S könnte es eventuell eine Anzeige geben?

Antwort
von wfwbinder, 89

Das kann teuer werden, weil hier weniger der materielle Schaden wichtig ist (evt. 10 Ct. pro Stück, wenn nicht weniger), sondern der Schaden, den die Inserenten beim Verlag anmelden können, weil die nicht für eine geordnete Verteilung gesorgt haben.

Ich bezahle ja nicht als Inserent 300,- Euro für eine Anzeige, ie dann meine potenziellen Kunden nicht erreicht.

Antwort
von Kirschkerze, 153

"Meine Frage nun: Wie hoch kann dieser Geldbetrag sein? "

Die Druckkosten für den kompletten Schwung z.B. Oder mehr. Wirste abwarten müssen.

Anzeige ist zwar möglich aber eher unwahrscheinlich (solang du deine Geldstrafe einfach so zahlst)

Antwort
von Januar07, 119

Eine Anzeige wird es wohl nicht geben, höchstens von demjenigen, in dessen Container Du die Zeitungen entsorgt hast.

Allerdings bist Du raus aus dem  Job und wirst auch keinen ausstehenden Lohn erhalten.

Kannst ja mal in Deinem Vertrag nachlesen, ob irgendwelche Strafen vorgesehen sind.


Antwort
von larry2010, 90

ndas komtm auf dne schaden an, den du verursacht ahst. überleg mal, wieviel du weggeworfen hast

Kommentar von MrMoritzApple ,

Es handelt sich hierbei um ungefähr 320 Zeitungen in 4 Wochen.

Kommentar von larry2010 ,

ob 100 euro da reichen, weiss ich nicht.

Antwort
von Schnoofy, 96

Wenn es dem Zustellungsservice gelingt nachzuweisen, dass ihm und seinen Kunden durch Dein Verhalten Aufträge entgangen sind könnte schnell eine Schadensersatzforderung im 5-stelligen Eurobereich auf Dich zukommen.


Kommentar von MrMoritzApple ,

Unsinn. Die Dame hat von einem niedrigen Geldbetrag gesprochen.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Naja, wenn eine Firma welche Millionen auf dem Konto hat von einer niedrigen Summe spricht: sind 1000€ Taschengeld ;-)

Antwort
von Healzlolrofl, 110

Da wird schon einiges zusammen kommen...

Kommentar von MrMoritzApple ,

Das heißt? 100€?

Kommentar von Kirschkerze ,

Das ist aber SEHR blauäugig gedacht. Geh lieber mal von was vierstelligem aus. Du hast der Firma einiges an extra Kosten verursacht, inklusive etwaige Reputationsschäden bei den Kunden, wenn es Werbeschreiben waren auch noch Extra Schäden aufgrund kalkulierter Zahlungseinnahmen usw usw. Das ist jetzt auch abhängig davon wie nett sie zu dir sein wollen oder nicht. Ab 1000 € aufwärts ist auf jeden Fall denkbar. Oder was soll die Firm mit nem Hunni?

Kommentar von Healzlolrofl ,

Naja, 100€ ist wirklich ziemlich Blauaugig.

Bedenke alle Faktoren aus der Sicht eines Arbeitsgebers:

- Materialkosten
- Kunden welche nicht beliefert wurde (Rufschädigung)
- Du hast Geld gekostet
- Produktionskosten

und und und... die Liste ist ziemlich lang.

Ich denke auch das du von 1000€ Aufwärts ausgehen solltest.

Kommentar von MrMoritzApple ,

Es geht hier um eine kostenlose Zeitung.

Kommentar von larry2010 ,

ja und?

die zeitung haben die werbekunden finanziert, die dementsprechend ihren kunden nicht mitteilen konnten, was sie verkaufen bzw. den leuten, die dort kleinanzeigen geschaltet haben

Kommentar von Kirschkerze ,

Und die wird durch Luft und Liebe produziert? keiner von uns hat von den Kosten gesprochen die durch den KAUF davon entstanden wären. Aber es finanziert jemand diese Zeitung 

Antwort
von Rushter, 89

StGB § 242: Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahre. Und Unterschlagung § 246: 3 Jahre. Also sicher kommst Du für 8 Jahre hinter Gitter und Geldstrafe natürlich.

Kommentar von MrMoritzApple ,

Okey, ich werde mich dann schonmal von meiner Freundin und Familie verabschieden.

Kommentar von SaunaFredi ,

Tschüüüü

Antwort
von mokare, 89

da musst  DU jetzt durch und die Strafe kommt!!!

Kommentar von MrMoritzApple ,

Ich weiß. Meine Frage war ja auch wie hoch diese sein wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community