Frage von KatrinKa,

Zeitumstellung: Warum? Was spricht dafür?

Nun werden ja wieder die Uhren auf Sommerzeit gestellt.

Irgendwie verstehe ich den Sinn des ganzen aber nicht. Habe auch mal ein bißchen gegoogelt und eigentlich bin ich nur auf Contra Zeitumstellung gestoßen.

"Laut Erkenntnissen des Bundesumweltamtes spartman während der Sommerzeit zwar abends elektrisches Licht, weil es länger hell ist, jedoch wird dann morgens mehr geheizt, besonders in den kalten Monaten (März, April und Oktober). Insgesamt steigt der Energieverbrauch dadurch sogar noch an." Quelle <a href="http://www.zeitumstellung.de" target="_blank">www.zeitumstellung.de</a>

Gerade heute, wo wir doch mit Energie und Strom besonders sparsam umgehen sollten, ist doch die Zeitumstellung eher Contraproduktiv.

Contrapunkte sind für mich noch: Belastung des menschlichen Körpers, Schlafstörungen

Also, frage ich Euch nun, welche Pro`s gibt es für die Zeitumstellung?

Für Antworten bin ich Euch sehr dankbar.
Ein Hinweis zur Frage Support

Liebe/r KatrinKa,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen:

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Herzliche Grüsse
Paula vom gutefrage.net-Support

Antwort von catapa,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die meisten Menschen stehen nicht vor sechs Uhr auf und gehen nicht vor 22 Uhr zu Bett. Wenn die Sonne vor dem aufstehen aufgeht und vor dem ins Bett gehen untergeht wird das Tageslicht nicht optimal genutzt. Durch die Verschiebung der Zeit nutzen wir eine Stunde mehr Tageslicht. Das ist gut für die physische wie psychische Gesundheit, spart Strom und senkt den CO2 Ausstoß.

 

Wenn Du ein gut isoliertes Haus hast brauchst Du morgens nicht zu heizen. Schlafstörungen können auch vom Licht herrühren, denn die meisten Menschen finden es einfacher im Dunkeln zu schlafen.

Kommentar von KatrinKa,

Aber wieso finde ich dann definitiv keine Pro`s im Web? Kein Wissentschaftler oder Mediziner hält das für absolut Gut.

Antwort von messikroos,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich 15 kann länger draußen bleiben ! GROßES PRO.

Antwort von wernilein,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es gibt nur Contra.

Kommentar von KatrinKa,

Und WARUM? dann das Ganze?

Antwort von VincentFreeman,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich bin auch nicht unbedingt pro Zeitumstellung. Positive Punkte, die ich finden konnte sind:

Durch die Umstellung ist es abends länger hell. Dies erhöht das Wohlbefinden und senkt die Kriminalitätsrate.

Antwort von compaq,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hi, kathrinka, eigendlich spricht mehr dagegen, die "russen" schaffen die zeitumstellung nach der umstellung auf die sommerzeit deshalb  ab, die haben dann , immer 1-2 stunden zeitversetzt zur MEZ, hg compaq

Antwort von Realito,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es wird weltweit Strom eingespart.

Kommentar von Stahlers,

Quelle.

Antwort von Takezo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

So sehe ich das auch. Mir fällt kein Pro für die Sommerzeit ein.

Antwort von frettlein,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Für die Leute nicht unbedingt gut. Aber Strom kann man dadurch wohl sparen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community