Frage von Crysali, 22

Zeitstempel/Unterschrift der Bewerbung und Poststempel unterschiedlich - Schlimm?

Ich habe mich auf einen Studiengang beworben und mir von der Hochschule einige Formulare ausgedruckt, die ich für die Bewerbung benötige.

Allerdings haben diese Dokumente einen Zeitstempel und ich kann sie nicht erneut ausdrucken. Ich muss diese Dokumente mit Unterschrift und Datum versehen.

Es klingelt bei mir im Hinterkopf allerdings, dass es fatal wäre, wenn das Datum sich von dem Zeitstempel unterscheiden würde. Was sagt ihr dazu ?

Wenn beispielsweise die Dokumente den Zeitstempel 18.04 hätten, die Unterschrift 18.04 oder 19.04 und der Poststempel 19.04 oder 20.04, das wäre schon komisch, oder ?

Geht das in Ordnung ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 12

Ist doch ok - wegen den 2 Tagen! ;)

Wenn du die jetzt im Januar ausgedruckt hättest und jetzt erst versendet... Das wäre was anderes, denn dann würde das aussehen, als würdest du Dinge gern schleifen lassen... Aber so ist das voll ok!

Die wissen ja selbst, dass da das Datum automatisch drauf kommt und du das nicht ändern kannst... von daher... Passt schon ;)

Antwort
von yuehan, 15

Kein Problem. Auch die Hochschule muss von einer Besrbeitung durch Sie und einem Postlaufweg ausgehen. Wichtig ist - und darauf kommt es der Hochschule an - ist, dass die Unterlagen fristgerecht, vollsrändig und formgerecht eingehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community