Frage von Fuchsi2001, 36

Zeitschleife in C++?

Hey Leute, ich bin gerade am cplusplus strebern und wollte wissen ob es irgendwie möglich ist eine Zeitschleife so zu konstruieren dass folgendes passiert:

Die schleife geht 1min lang dahin und gibt dabei immer die anzahl an maus klicks aus wenn die eine minute vorbei ist hört die schleife auf es sei denn man hat mehr als 100 klicks geschafft dann werden der zeit 50 sec hinzugefügt

Ist das möglich wenn ja wie Bitte mit codebeispiel der anwendung also nur der zeit.... ach ihr wisst schon einfach so dass es ein 14 jähriger dummi versteht ; )

Antwort
von W00dp3ckr, 20

Du würdest keine Schleife programmieren.

Du würdest ein Stück programmieren, das  in der von Dir gewählten GUI-Bibliothek clicks zählt und ein Label updated.

Und ein anderes Stück, das alle Minute dafür sorgt, dass die Zahl der Clicks zurückgestellt wird.

Diese beiden Stücke würden nur aufgerufen, wenn wirklich was passiert. Im Rest der Zeit wäre der PC frei für andere Aufgaben.

Antwort
von Katzenpfote73, 26

Damit man Dir passende Codebeispiele liefern kann, müsste man aber wissen auf welchem Betriebssystem Du programmierst (Windoof, Linux, etc. ..) ? Da Du es hier schon mit GUI-Themen (Mausclicks) zu tun hast, ist das schon wichtig zu wissen ...

Kommentar von Fuchsi2001 ,

Windows und benutze den GNU compiler

Kommentar von Katzenpfote73 ,

ok, also ehrlich gesagt würde ich solche Fragen nicht hier, sondern z.B. auf http://stackoverflow.com stellen. Da sind die wirklichen Experten, die Dir die jeweils besten Lösungen vorschlagen können.

Kommentar von RakonDark ,

da muss ich irgendwie wiedersprechen , auf stackoverflow soll man probleme zur lösung vorschlagen und nicht Aufgabenstellungen . Wer beim codieren probleme hat , der ist da gern gesehen , wer sich das lehrbuch sparen will, wird glatt ignoriert .

Kommentar von Fuchsi2001 ,

Ja dieses problem hatte ich dort auch meine frage wurde innerhalb kürzester zeit n paar 100* gelesen aber antworten bekam ich eine und die war genau soetwas "Use time() than it is easy" gegoogelt was time() macht und im endeffekt genau so dumm wie vorher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community