Zeitreisen nicht möglich?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Zeitreisen in die Vergangenheit sind nach den Physikalischen Gesetzen wie wir sie aufgestellt haben per Definition unmöglich.

Reisen in die Zukunft sind aber möglich (Theoretisch). Es wird davon ausgegangen, dass Raum und Zeit nicht parallel zueinander Verlaufen, und das Reisen mit Extrem hoher Masse oder Geschwindigkeit eine Krümmung des Raumes bewirkt, die dazu führt, dass wir bei räumliocher Bewegung in der Zeit vorwärtsspringen. So wären laut hochrechnungen, nach 2 Monaten Reise in Lichtgeschwindigkeit 4000 irdische Jahre vergangen...es gab auch schon andere Experimente, bei denen man zwei Atomuhren parallel laufen ließ, wobei eine mit hoher Geschwindigkeit bewegt wurde. Angeblich (!) gab es dabei eine minimalste zeitliche differenz, zu Gunsten dieser Theorie zwischen den Beiden. Das könnte aber auch andere Gründe haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GanMar
28.06.2016, 15:22

Angeblich (!) gab es dabei eine minimalste zeitliche differenz

Nicht nur angeblich, sondern nachweislich. Nicht nur dieser spezielle Aspekt der Relativitästheorie wird täglich neu "bewiesen" - weil das GPS-System nämlich genauso funktioniert, wie es funktioniert. Der relativistische Fehler durch den Einfluß sowohl der Geschwindigkeit der Satelliten als auch der Einfluß der Gravitation muß ständig ausgeglichen werden. Würde man dies nicht tun, würdest Du bereits nach wenigen Tagen statt auf einer Autobahn quer durch den Wald fahren.

1
Kommentar von MrPingu
28.06.2016, 15:32

Früher sagte man sich auch vieles ist unmöglich und wird niemals passieren, wobei man sich stark irrte. Wir denken vieles zu wissen, doch werden uns dann doch oft des besseren belehrt. In diesem Falle hoffentlich auch.

0

Zeitreisen sind Möglich, und jeder macht sie. Nur um das spüren zu können müsste man es irgendwie Schaffen Extrem nah an ein Schwarzes loch zu gelangen ohne weggesaugt zu werden. (masse lässt die Zeit langsamer vergehen) Sowas wird es nie Geben. Wir werden vorher alle Sterben. 

Und selbst wenn es das mal gibt... würdest du in die Zukunft Reisen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fängt das Paradoxon schon an... wenn Du in der Gegenwart bereits ienne Unfall baust, kann gar kein Nachkomme aus der Zukunft erscheinen, um Dich davor zu retten. Den Nachkommen gäbe es dann gar nicht ;-)

Ausserdem würden dann gewisse Veränderungen je nachdem Einfluss darauf haben, dass die Zeitmaschinen gar nicht erfunden werden können, was wäre dann?

Die Idee ist zwar für Filme recht beflügelnd, aber in der Realität dürften wir hier an einem Punkt sein, der so in der Tat nicht existiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrPingu
28.06.2016, 15:34

Ja aber der Unfall wird ja verhindert durch den Nachkommen, der wusste, dass er mich retten muss um zu existieren

0

Wenn es Zeitreisen gäbe, dann würden Besucher aus der Zukunft tunlichst darauf bedacht sein, hier und jetzt absolut nichts zu bewirken - denn alles, was sie tun, würde ja eine Änderung ihrer eigenen Gegenwart hervorrufen.

Stell Dir vor, Du erfindest eine Zeitmaschine und als Treibstoff brauchst Du dafür einen Energydrink. Und dann fährst Du in die Vergangenheit und sorgst dafür, daß Energydrinks nicht erfunden werden. Was passiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zeit ist eine konstante, kann also nicht manipuliert werden. außer in einer anderen dimension. sollten wir in der zukunft es also geschafft haben in der 5 ten dimension zu sein, dann würden wir hier die zeitreisenden nicht sehen. sie könnten aber etwas bewirken bei uns. jedoch wäre das brandgefährlich. so würden also nur leute, die böses im sinne haben, diese zeitreisen nutzen. 

was jedoch sein könnte, dass wir beobachtet werden aus der zukunft. wenn man in die sterne schaut sieht man doch auch alles um tausende bis zu millionen von jahren verzögert. selbst unsere sonne sehen wir um 8 minuten in der vergangenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grtgrt
29.06.2016, 14:44

Nebenbei noch: 

Einsteins Theorie hat Lösungen, welche auf den ersten Blick die Vermutung nahelegen, dass es Zeitreisen geben könnte. Wichtigstes Beispiel hierfür sind die sog. Gödel-Universen (rotierende Raumzeiten). Nach Gödel selbst aber hat argumentiert, dass die Zeit im Sinne der Relativitätstheorie eben nicht das ist, was wir intuitiv unter Zeit verstehen.

Die in Gödel-Universen auftretenden Zeitschleifen muss man eher als nicht nur aus einem Zeitpunkt bestehende Gegenwart betrachten denn als in sich geschlossene Wege durch die Zeit.

Auf keinen Fall darf man sie verwechseln mit Zyklen der Zeit (d.h. mit einer Folge von Ereignissen, die immer wieder zyklisch durchlaufen werden, sprich: eintreten).

Lies auch: http://greiterweb.de/spw/Zur-Natur-der-Zeit.htm .

0

Hihi jetzt kommen wir wieder zu dem bekannten Effekt bei Zeitreisen wo ein aktives eingreifen möglich ist. Wenn wir also jemandenin der Vergangenheit Retten vor dem Tod z.B. dann hätten wir ja in der Zukunft keinen Grund mehr um ihn zu retten. Da ihm ja nichts passiert. 

Das selbe wenn ich sage ich hindere die Menschen daran, dass sie eine Zeitmaschien bauen, also ich Reise zurück hindere sie daran. Jetzt aber wieder in der Zukunft hätte ich ja 1. Keinen Grund und 2. Keine Zeitmaschiene ... Verrückt 

Auch kleinste Veränderungen in de Vergangenheit kann die Zukunft wesentlich verändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrPingu
28.06.2016, 15:27

Das ist echt ziemlich "mind blowing" , echt verrückt aber ich verstehe was du meinst. Sowas macht einen nur noch neugieriger 🙊

1
Kommentar von Speedballmedium
28.06.2016, 15:29

aber nur solange die zeit eine konstante bleibt. also so wie sie es auch ist. um zeitreisen vorzunehmen muss man sich von diesem gedanken jedoch trennen, wenn ich das richtig verstehe.

1

Meiner Meinung nach wären Zeitreisen schon möglich. Nur halt ohne diese Maschinen, wie es in Filmen immer gezeigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmperorWilhelm
28.06.2016, 15:14

Sondern mit was stattdessen?

0

geht bestimmt, muss der CERN bisschen was drehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von profil10
28.06.2016, 15:13

El Psy Congroo

0
Kommentar von MrPingu
28.06.2016, 15:35

Was ist der cern ?

0

Die würden sich nicht kenntlic Zeigen da das dann die ganze zukunft ändern kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?