Frage von DieWahrheit1984, 40

Zeitreise: Wenn ich ab jetzt im Abstand von 1 Million km ein schwarzes Loch für ein Jahr umkreise und dann zur Erde zurückkehre welches Jahr schreiben wir dann?

Antwort
von ProfFrink, 17

Das ist ja mal eine schöne Aufgabe in Technischer Mechanik. "Umkreisen" bedeutet ja erst einmal, dass sich Gravitation und Zentrifugalkraft aufheben. Damit fallen relativistische Effekte durch Gravitation schon mal weg.

Aber eine Million km Abstand von einem schwarzen Loch ist nicht sehr viel. Nun recherchiere doch selbst ein wenig. Wie gross muss die minimale Massenkonzentration sein, um überhaupt ein minimales schwarzes Loch zu bilden. Dann kannst Du über die Gravitationsformel die Schwerebeschleunigung im Abstand von 1 Mio km ausrechnen. Im zweiten Schritt kannst Du dann die Umlaufgeschwindigkeit ausrechnen. Keine Ahnung wie hoch sie ist. Aber dadurch könnten relativistische Effekte auftreten. Alles was Du zum Selberrechnen brauchst sind folgende Formeln:

- Gravitationsgesetz

- Formel zur Berechnung der Zentrifugalkraft

- Formel zur Bestimmung der Zeitdilatation

Bin gespannt.

Kommentar von Raph101 ,

Gravitationskraft und Zentrifugalkraft heben sich auf aber relativistische Effekte nicht. ;)

Kommentar von ProfFrink ,

Nein, Gravitation und Zentrifugalkraft heben auch relativistische Effekte auf. Schau mal unter folgendem Link

https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitdilatation#Zeitdilatation_durch_reine_Beschleu...

unter der Überschrift:

Beschleunigung und Gravitation: die rotierende Scheibe

findest Du folgende Aussage:

"Nach dem Äquivalenzprinzip der allgemeinen Relativitätstheorie kann man lokal nicht zwischen einem ruhenden System in einem Gravitationsfeld und einem beschleunigten System unterscheiden. Deshalb kann man den Effekt der Gravitationszeitdilatation anhand der Zeitdilatation durch Bewegung erläutern.

Demnach hat auch die reine Beschleunigung (Geschwindigkeitsdilation ausgenommen) einen Dilatationseffekt.

Kommentar von Raph101 ,

Na klar hat die reine Beschleunigung einen solchen Effekt. Aber es gibt keinen negativen Dilatationseffekt der der Verlangsamung im Gravitationsfeld entgegenwirkt. Durch die Rotation als Art der Beschleunigung wir die Zeit verlangsamt. Auch durch Gravitation wird sie verlangsamt --> die Effekte schaukeln sich auf.
Sonst müsste man ja die Allgemeine Relativitätstheorie nicht bei GPS Satelliten verwenden wenn da nicht auch diese Effekte auftreten würden. :)

Antwort
von grtgrt, 1

Die Antwort auf deine Frage hängt stark davon ab, wie massereich das Schwarze Loch ist.

Antwort
von ThomasJNewton, 10

Du kannst es dir auch selbst ausrechnen:

Mess- und merkbare Effekte sind entweder technisch unmöglich oder nicht zu überleben.

Antwort
von Roderic, 31

Definiere "Abstand von 1Million km".

Kommentar von DieWahrheit1984 ,

Abstand zum Ereignishorizont Mr. Spock und ich erwarte detaillierten Bericht.

Kommentar von Roderic ,

Detaillierte Berechnungen gibts nur bei qualifizierten Fragen, Fähnrich.

Du hast den entscheidenden Parameter vergessen: Die Masse.

Kommentar von DieWahrheit1984 ,

KollabierterStern beinhaltet 12 Sonnenmassen.

Kommentar von Roderic ,

Zu spät.

Das Physikseminar ist jetzt geschlossen.

;-)

Antwort
von GooGooGooGoo, 39

Nach unserer Zeitrechnung 2017.

Kommentar von DieWahrheit1984 ,

Auf Sicherheit nicht, ich müsste aufgrund der ART Jahrhunderte in der Zukunft ankommen...

Kommentar von ThomasJNewton ,

Vielleicht "du", aber nicht "am Stück".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten