Frage von NlikeNathalie, 64

Zeitreise schon jetzt?

Sagen wir mal, in der Zukunft kann man wirklich durch die Zeit reisen. Auf Grund dessen, wäre es möglich das bereits einige aus der Zukunft hier sind. Deshalb könnte es sein, dass irgendjemand die Zeitmaschine nutz um sie in dieser Zeit zu erfinden (damit alles etwas schneller gehen würde). Wenn das jedoch nun alle tun würden, um den Ruhm für sich zu gewinnen, würde es dann nicht unendlich viele Paradoxe in der Zeit geben? Vielleicht entsteht dadurch auch das Multiversum?

(Ich weiss, das ist alles sehr weit hergeholt, aber würde mich interessieren was ihr so darüber denkt!)

Antwort
von Jonny1776, 36

Allein die Zeitreise in die Vergangenheit wäre ein Paradoxon. Wenn du auch nur eine winzigkeit in der Vergangenheit ändern würdest würde sich alles darauf folgende verändern. Zeitreisen in die Vergangenheit sind dadurch (und durch andere Faktoren nicht möglich)
Aber Zeitreisen in die Zukunft allerdings!
Man könnte zeitreisen in die Vergangenheit aber realisieren indem man z.B. ein Ende eines Wurmlochs in die Zukunft schickt. Aber man könnte dann bloß zu dem Punkt zurück reisen bei dem man das eine Ende losgeschickt hat.
Soweit alles klar?
Okay und Zeitreisen in die Zukunft wären wie folgt möglich:
A) man begibt sich in die Nähe eines Ultramassereichen Objekts z.B. ein schwarzes Loch, weil da die Zeit langsamer vergeht und wenn man sich entfernt ist man praktisch ohne zu altern ein paar Jahre in die Zukunft gereist. (Versinnbildlicht)
B) du verlangsamst die "Zeit von Dir selbst" in dem du dich in Annähernder Lichtgeschwindigkeit bewegst.

Ich weiß, ist etwas sehr kompliziert formuliert, aber hoffentlich zu verstehen. LG :)

Antwort
von ShinyShadow, 64

Naja, aus diesem Grund können wir wohl davon ausgehen, dass es niemals Zeitreisen in die Vergangenheit geben wird.

Zeitreisen in die Zukunft sind übrigens theoretisch möglich. Das werden sie sicherlich irgendwann auch praktisch sein. Nur gehts dann leider nicht mehr zurück ;)

Kommentar von NlikeNathalie ,

Warum kann man in die Zunkunft, aber nicht in die Vergangenheit? 

Kommentar von ShinyShadow ,

Dazu gibts im Internet viele Seiten :) Such mal nach "Stephen Hawking Zeitreise" zum Beispiel. Da er sich mit dem Thema beschäftigt, gibts in Zusammenhang mit ihm da einiges an Infos.  :)

Kommentar von NlikeNathalie ,

Vielen Dank! Dann werde ich mich mal mit dem beschäftigen.

Antwort
von Christi88, 58

Albert Einstein hat mit seiner speziellen Relativitätstheorie schon vor langer Zeit gezeigt, das Zeitreisen in die Zukunft theoretisch möglich sind.Aber das wird sicher noch hunderte von Jahren dauern. Wenn es überhaupt jemals praktisch möglich wird. Und wie schon gesagt wurde, es gäbe dann auch kein zurück mehr.

Antwort
von paranomaly, 39

Vor einiger Zeit kam auf N24 mal eine interessante Doku dazu. Mit einer gewöhnlichen Zeitmaschine könnte man nicht in die Vergangenheit reisen da diese dort noch nicht existiert hat. Man könnte also nur mit ihr hin und her reisen in einem Zeitraum in der es sie schon gab. Man müsste also etwas erfinden was schon immer da war. Wie die Atome. Mittels Atome könnte man auch in die Vergangenheit reisen.

Antwort
von grtgrt, 18
Expertenantwort
von stekum, Community-Experte für Physik, 25

Zum Glück sind Zeitreisen in die Vergangenheit unmöglich,
und deshalb kann dieser ganze Schlamassel nicht passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community