Zeitreise indirekt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In den Größenordnungen, in denen wir leben, gelten die Gesetze der Newtonschen Physik. Alles ist so, wie wir es gewohnt sind zu sehen und zu erleben. In sehr viel größeren Zusammenhängen und im ganz Kleinen stimmen diese Gesetze aber nicht. Es war das Verdienst von Albert Einstein, mit ein bisschen Mathematik, zu beweisen, dass sich Geschwindigkeiten z.B. nicht addieren und dass Masse, Raum und Zeit abhängen von den Geschwindigkeiten. Nur weil Licht masselos ist kann es überhaupt Lichtgeschwindigkeit erreichen. Alles was eine Ruhemasse hat, würde unendlich schwer, wenn es Lichtgeschwindigkeit hätte. Die Zeit vergeht unterschiedlich schnell, je nachdem wie schnell man sich bewegt. Für jemanden, der sein ganzes Berufsleben mit dem PKW unterwegs wäre, würde bei der Pensionierung 1 Sekunde weniger Zeit vergangen sein, als für jemanden, der sich nicht bewegt. Bei kleinen Geschwindigkeiten spielt das also keine Rolle. Auch nicht bei einem Berufspiloten. Wenn man aber mit annähernder Lichtgeschwindigkeit reisen würde, könnte man spektakuläre Effekte feststellen. Tatsächlich wird es aber vermutlich nie dazu kommen, denn um ein Raumschiff auf nahezu Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen, wäre soviel Treibstoff nötig, dass es viel zu schwer wäre. Selbst wenn es auf seiner Reise alle Wasserstoffatome für seinen Fusionsantrieb im Umkreis von Tausenden Kilometern einsammeln würde, würde das nie reichen. Und das Raumschiff müsste Jahrzehnte oder Jahrhunderte beschleunigen und bei der Rückkehr wieder abbremsen. Aber für spektakuläre Gedankenexperimente taugen diese Zusammenhänge allemal. Die Dinge sind nicht so, wie wir sie uns mit unserem Gehirn, das sich entwickelt hat, um sich auf Bäumen und im Wald zurechtzufinden, verstehen können. Wenn dich solche Dinge wirklich interessieren, dann solltest du nicht nur Videos anschauen, sondern Bücher lesen. In einem Clip kann man nicht alles erwähnen und beschreiben, was wichtig ist, um solche Dinge zu verstehen. 'Verstehen' ist dabei ein Begriff in Anführungsstrichen. Wirklich verstehen kann die Relativitätstheorie, Quantenphysik oder andere Theorien in der Physik niemand. Es gibt sehr viele ausgezeichnete Bücher zu diesen Themen. Unter anderem hat Stephen Hawking, einer der brillantesten Physiker, einige hervorragende Bücher geschrieben, z.B. 'Der große Entwurf: Eine neue Erklärung des Universums' (http://www.amazon.de/dp/3499623013), 'Die kürzeste Geschichte der Zeit' (http://www.amazon.de/dp/3499621975), 'Die illustrierte Kurze Geschichte der Zeit' (http://www.amazon.de/dp/3499619687).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

der Effekt nennt sich Zeitdilatation und existiert tatsächlich. Wie die meisten Phänomene der Physik ist das ganze nicht ganz simpel - wenn du mehr wissen willst, schau hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitdilatation

Ganz einfach gesagt bedeutet das aber: Wenn du dich z.B. relativ zur Erde mit großer Geschwindigkeit fortbewegst und dann zurückkehrst, ist auf der Erde ein längerer Zeitraum vergangen als in deinem Bezugssystem (z.B. in deinem Raumschiff). Rein theoretisch könnte man so längere Zeitspannen in deutlich geringerer Zeit überbrücken. Ob du das als Zeitreise bezeichnen willst, bleibt dir überlassen. Eine Teleportation ist das aber definitv nicht. :)

Viele Grüße

SacredChao

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es Stimmt. Dieser Effekt ist bei unseren erreichbaren Geschwindigkeiten aber Bedeutungslos, für die Lebenszeit eines Menschen. Sehr grob geschätzt… wenn du dein Gesamtes Leben auf der Raumstation verbringen würdest ( rund 27 600 km/h) würdest du vielleicht 1 Sekunde länger leben.

Würde man sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegen... bliebe die Zeit stehen. Wer sich dann 20 Erdenjahre mit Lichtgeschwindigkeit bewegt würde Quasi 20 Jahre in die Zukunft reisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aaaaallesKl4r
29.02.2016, 00:12

also hat Licht sozusagen keine Zeit oder ist davon ausgeschlossen da es ja mit Lichtgeschwindigkeit reist

0

Was möchtest Du wissen?