Frage von DJDouble96, 47

Zeitpunkt der Antragsstellung BAföG?

Hallo,

ich hab mal eine Frage zum BAföG-Antrag. Es heißt immer xy zum Zeitpunkt der Antragsstellung. Wann ist das jetzt genau?

Ich habe einen Formlosen Antrag erst eingereicht, damit mir die Formulare geschickt werden können. Ist der Eingang dieses formlosen Antrags der Zeitpunkt der Antragsstellung?

Oder ist der Zeitpunkt der Antragsstellung, der Tag, an dem ich die formalen BAföG-Formulare beim Amt abgebe?

Ich bin gerade echt hilflos....

Danke im vorraus. LG

Antwort
von Citoyen, 31

Es ist der Zeitpunkt, an dem du dem Amt für Ausbildungsförderung zeigst, dass du BAföG beziehen möchtest. Der formlose Antrag reicht aus.

Kommentar von DJDouble96 ,

Danke erstmal. Ehrlich gesagt weiß ich nicht genau, wann mein formloser Antrag beim Amt eingegangen ist. Müsste ich mal nachfragen. Angenommen mein formloser Antrag ging am 10. Juni ein, kann ich trotzdem alle Beweise/Belege zu einem späteren Zeitpunkt, z.B. 25. Juni, einreichen, wenn ich auch an diesem Tag die restlichen Formulare abgebe ?

Kommentar von Citoyen ,

Ja, das geht. In der Verwaltung passiert das ständig, das Unterlagen nach und nach eingereicht werden.

Kommentar von DJDouble96 ,

Vielen, vielen Dank! Menschen wie Sie verdienen den akademischen Titel "HELD".

Kommentar von Citoyen ,

Haha, danke. Ich helfe gern. :D

Antwort
von Johannisbeergel, 31

Du solltest Bafög beantragen sobald du deine Zusage von der Uni hast und zur Berechnung wäre natürlich auch ein Mietvertrag sinnvoll. 

Die Bearbeitung dauert meistens 2-3 Monate (ich habe damals Ende September gestellt und Anfang Januar erst Geld bekommen (müsste aber auch einmal Formulare nachliefern, weil denen irgendwas nicht gereicht hat) wenn auch natürlich rückwirkend seit Oktober, aber das ist Geld, das einem anfangs evtl fehlt). 

Kommentar von DJDouble96 ,

Danke soweit :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community