Frage von argismont, 43

Zeiteinteilung zum Lernen fürs Abi?

Hallo! Zwischen dem 05.04. und 19.04 werden die Abiturprüfungen für mich anstehen. Habe in Deutsch (Leistungskurs) eine durchschnittliche Punktzahl von 9,5, in Englisch (Leistungskurs) eine von 11,5, in Mathe eine von 5,75 und in Erdkunde (auf Englisch) eine von 9. Ich frage mich, welche Zeiteinteilung fürs Lernen ihr in Anbetracht meiner vorherigen Leistungen für angemessen haltet? Individuelle Lernmethoden würden mich zusätzlich auch interessieren :)

Antwort
von BernerKruemel, 32

arbeite einfach in jedem fach mal 3-4 abis durch und schau in welchem fach du am ehesten noch lernen musst

mathe würde ich aber eher mehr zeit einrechnen da man da jedes einzelne thema am besten nochmal kurz durcharbeitet

Antwort
von paulklaus, 13

Aus 41-jähriger Abi-Prüfungs-Erfahrung kann ich dir lediglich sagen, dass der Großteil der Schüler viiieeel zu viel lernt !!!

Letztendlich brauchst du nur einen Bruchteil (!!) dessen, was du dir verzweifelt einzupauken versuchst !

GLAUB ES MIR !!

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community