Frage von mmmmm123, 56

Zeitarbeitzeitarbeit Vertrag kurzfristig auflösen geht das?

Hallo,

ich habe gestern einen Vertrag bei einer Zeitarbeit abgeschlossen und sollte eigentlich nächste Woche Montag anfangen, aber ich habe vor paar Wochen mich über einen Kollegen bei Lidl im Lager beworben und heute die Antwort bekommen das ich am Montag den Vetrag unterschreiben kommen soll, da das Lager noch näher an meinen Wohnort liegt, will ich den Vertrag den ich gestern über eine Zeitarbeit abgeschlossen habe auflösen geht das ???? Bitte um antwort

Antwort
von johnnymcmuff, 15

da das Lager noch näher an meinen Wohnort liegt, will ich den Vertrag den ich gestern über eine Zeitarbeit abgeschlossen habe auflösen geht das ???? 

Vertrag auflösen geht nur wenn Arbeitnehmer und Arbeitgeber einverstanden sind.

Ich hatte z.B. in den ersten zwei Wochen eine Kündigungsfrist von zwei Tagen.

Du sollst ja Montag bei dem Entleiher arbeiten und machst Dich vertragsbrüchig wenn Du dort nicht hingehst.

Ich würde Montag also erst mal zur Arbeit gehen und dann die Zeitarbeitsfirma anrufen und um Vertragsauflösung bitten und oder in den Arbeitsvertrag schauen ob Du auch 2 Tage Kündigungsfrist hast und dann ggf. schriftlich kündigen.

Ja der Vetrag ist unbefristet das heißt Probezeit oder was meinst du???

Unbefristet hat nichts mit Probezeit zu schaffen.

Es gibt befristete Verträge, das bedeutet, der Vertrag endet zu einem bestimmten Zeitpunkt ohne das gekündigt werden muss oder es gibt eine unbefristeten Vertrag.

Probezeit bedeutet, das man in diesem Zeitraum erleichtert kündigen kann.

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit, 29

Schau in deinen Arbeitsvertrag,ob dort etwas von Beenden vor Arbeitsantritt steht.Oft wird eine Beendigung vor Arbeitsbeginn ausgeschlossen.

HIer findest du weitere Informationen zu dem Thema: http://www.juraforum.de/ratgeber/arbeitsrecht/arbeitsvertrag-kuendigung-oder-rue...

Kommentar von mmmmm123 ,

????

Antwort
von gartenkrot, 15

Ruf einfach bei der zeitarbeit an. Du könntest sowieso dort ohne Frist kündigen. Außerdem ist ein fester Job immer vor zu ziehen. Bei einer zeitarbeit gehörst du zum fahrenden Volk, du musst überall arbeiten. Wie du Entfernungen zu betrieben zurücklegst ist denem gleich und das Benzingeld zu wenig.

Kommentar von mmmmm123 ,

Leider gehen die heute nicht mehr ans Handy und morgen sollte ich in der Frühschicht arbeiten und die zeitarbeitsfirma macht erst gegen 8 Uhr auf, kann ich ohne etwas zu sagen einfach nicht hingehen oder ??

Kommentar von gartenkrot ,

ein Schaden kann dir dadurch nicht entstehen. wenn sie eine Handy nr haben, dann sende eine sms oder Mail. an sie. wenns nicht weit ist und du anders nichts susrichten kannst werf ihnen einen Brief in ihren Briefkasten. die erleben das jeden Tag dass jemand nicht absagt. ( geringer verdienst geringe lust)

Kommentar von mmmmm123 ,

Ich muss bestimmt etwas unterschrieben für die Auflösung des Vertrags was passiert wenn ich das nicht unterschreiben gehe  und es einfach so belasse nur Bescheid sage das ich nicht mehr interessiert bin??

Antwort
von Maximilian112, 23

Du hast einen unbefristeten Vertrag abgeschlossen wie Du schreibst. Dieser ist wenn eine Probezeit vereinbart ist recht kurzzeitig kündbar.

Wenn Du die Arbeit gar nicht antreten willst dann rede mit dem Betrieb. Er wird mit einer Auflösung einverstanden sein. Niemand will jemand beschäftigen der nur 2 Wochen bleiben will.

Kommentar von mmmmm123 ,

Also über eine Probezeit haben wir nicht geredet, aber ich wäre bei diesem Unternehmen im Training bei verschieden Station und der Chef dort meinte wenn du die Stationen gut beherrscht kannst du bleiben aber wenn du die nicht in 1 Woche beherrschen solltest oder 2 würde ich dich nicht brauchen weil das mir auch nichts bringt, das würde doch heißen das wenn die mich auch kündigen können das ich das auch dann kann oder ???

Kommentar von Maximilian112 ,

Natürlich kannst Du genau so wie der AG kündigen. Aber da ist eine Frist einzuhalten. 

Wenn keine Probezeit im Vertrag vereinbart ist dann beträgt diese Frist 4 Wochen zum 15. bzw zum Monatsende.

Deshalb eher versuchen im gegenseitigen Einverständnis den Vertrag ohne Frist wieder zu lösen.

Antwort
von zahlenguide, 29

müsste doch in deinem vertrag etwas über probezeit stehen. sowas gilt glaube ich für beide seiten. aber kannst du auch nochmal googeln.

Kommentar von mmmmm123 ,

Ja der Vetrag ist unbefristet das heißt Probezeit oder was meinst du???

Kommentar von zahlenguide ,

in der regel reicht ja schon ein freundliches gespräch mit dem chef. der hat eigentlich auch kein interesse einen arbeitnehmer zu haben, der schon etwas besseres hat - https://rechtsanwaltarbeitsrechtberlin.wordpress.com/2014/09/21/kann-ich-als-arb...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten