Frage von Thorben54, 43

Zeitarbeitsfirmen Bezahlung?

**Hallo Mein Großer Bruder arbeitet in einer Zeitarbeitsfirma .. wie ist die Bezahlung bezahlen die , die Stunden Komplett aus für die man Gearbeitet hat richtig aus...?

danke

Antwort
von Rendric, 25

Das kommt auf die Firma und Branche an. In der Pflege wird bei Zaitarbeit meist übertariflich bezahlt und alles vergütet. Im Handwerk und allen anderen Branchen sieht es meist deutlich anders aus. Untertarif und Abzocke.

Antwort
von Wiesel1978, 26

Sie bezahlen und verdienen dabei immer noch genug, um vom Gehalt Deines Bruders die unproduktiven Angestellten der ZA Firma zu bezahlen.
Bsp Dein Bruder verdient 9Euro die Stunde. Die Firma, bei der er eingesetzt ist, zählt aber 18 Euro an die ZA. Jede voll geleistete Stunde muss entlohnt werden. Angebrochene Stunden meist im Viertelstundentakt.

Antwort
von Parhalia, 24

Das kommt auf die genauen vertraglichen Vereinbarungen an. Viele dieser Firmen schreiben vertraglich die Führung eines sogenannten "Zeitkontos" vor, auf das vertraglich geregelt dann z.B. alles was über 35 - 37,5 Stunden tatsächlich geleisteter Arbeit dann erst einmal gutgeschrieben wird.

Diese Differenz bekommst Du dann nicht ausbezahlt, wenn Du z.B. 40 Stunden pro Woche im Kundenbetrieb ( abzüglich Pausen ) zwar tätig bist, aber per Vertrag wöchentlich nur 35 oder 37,5 Stunden auszubezahlen sind.

Diese "Stunden" hast Du in der Differenz dann erst einmal nicht in der Geldbörse am Monatsende.

Antwort
von Ranzino, 28

Das ist der Plan. Frag ihn doch einfach, also deinen Bruder ?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten