Frage von Schlaukelch, 44

Zeitarbeitsfirma Krankenschein bezahlt?

Hallo,

und zwar habe ich für 2 Wochen bei einer Zeitarbeitsfirma gearbeitet also war leiharbeiter und habe mich dann verletzt also nicht auf der Arbeit und mir dann einen Krankenschein geholt der 1 Woche ging und wurde jetzt gekündigt. Ich wollte wissen ob ihr vlt erfahrung damit hattet ob ich jetzt nun die tage an den ich krank ware auch bezahlt kriege.

Gruß

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wurzlsepp668, 37

die Verpflichtung des Arbeitgebers zur Lohnfortzahlung ergibt sich nach 28 Tagen Beschäftigung ....

somit ist diese eine Woche NICHT vom Arbeitgeber bezahlt ...

hierzu gibt es Krankengeld der Krankenkasse

Kommentar von Schlaukelch ,

Fällt dieses Krankengeld genauso hoch wie der eigentliche Lohn aus oder geringer ? Und was muss ich nun tun mich bei meiner Krankenkasse melden dafür ?

Kommentar von wurzlsepp668 ,

Krankengeld ist 66 % des Nettolohnes

und selbstverständlich steht der Arbeitnehmer in der Verpflichtung, sich bei der Krankenkasse zu melden ....

Antwort
von maggylein, 41

Eigentlich schon... es sei denn du warst irgendwie auf einer Warteliste und hättest eh nix bekommen für den Zeitraum

Kommentar von Schlaukelch ,

Was genau meinst du mit Warteliste, könntest du mir das etwas näher erläutern ? 

Kommentar von maggylein ,

bei zeitarbeitsfirmen wirst du ja entsprechend deiner Fähigkeiten oder deiner Ausbildung bei einer Firma eingesetzt. warst du als du krank wurdest in einer Firma eingesetzt? Es gibt ja dann auch die Möglichkeit das du auf einen Job wartest und noch keiner Firma zugeteilt wurdest.. dann wirst es nicht bezahlt bekommen

Kommentar von Feuerhexe2015 ,

ganz ehrlich - die Antwort ist einfach nur Müll

Kommentar von maggylein ,

so wie dein Kommentar Feuerhexe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten