Zeitarbeit wechseln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst suchst du dir einen neuen Job! Falls du dann einen gefunden hast, kündigst du deinen alten Job. Entweder dauert es halt die 4 Wochen Kündigungsfrist oder die machst  mit einen Deal mit deiner aktuellen Firma. Da du im Moment sowieso ohne Arbeit bist, wird es wohl kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcoAH
02.03.2017, 07:41

Dritte Möglichkeit: Einen Aufhebungsvertrag anzubieten.

0

Du kannst jeder zeit kündigen mit einer kündigungsfrist, die im vertrag steht und zur anderen Firma wechseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war bereit für meine arbeit umzuziehen. Das ist mitlerweise schon über 6 jahre her und arbeite immer noch in dieser firma. Wenn man einen beruf gelernt hat , der nicht an jeder strassenecke ausgeübt wird  (einzelhandel, bäckerei, gastronomie) muss man für seine traumstelle bereit sein umzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer oder was bist Du? Warum findest Du keinen festen Arbeitsplatz Deiner Wahl???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabel93
30.11.2016, 16:16

Ich bin gelernte Kauffrau für Bürokommunikation. Selbst bewerbe ich mich nebenbei immer noch seit mittlerweile über einem Jahr. Meistens bekomme ich jedoch nicht mal eine Absage oder eine Eingangsbestätigung. Es ist mittlerweile anscheinend nur noch über Zeitarbeit möglich einen vernünftigen Job im Büro als Sachbearbeiter zu bekommen..
Mit dieser Zeitarbeit aber anscheinend nicht, da sie immer nur befristete Aufträge raussuchen. Hauptsache sie verdienen damit Geld.

0

Was möchtest Du wissen?