Frage von AlexanderWester, 18

Zeitarbeit Kündigen ohne Vertrag?

Ich Arbeite seit 2 Wochen bei einer Firma die mir von der Zeitarbeit zugewiesen worde.

Ich habe bei der Zeitarbeit noch nichts unterschrieben außer so einen "Idiotentest von der Versicherung"

Also es wurde kein Arbeitsvertrag unterschrieben, das soll ich am Montag machne = Jedoch will ich nicht mehr dort Arbeiten.

Wie gehe ich vor? Einfach Anrufen und BY sagen? oder stehe ich in der Pflicht?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Maximilian112, 18

Du hast jetzt eine Kündigungsfrist lt BGB von 4 Wochen zum 15. bzw zum Monatsende.

Die ZAF wird dich auf Wunsch vermutlich eher rauslassen. Deren tariflichen Fristen sind wesentlich kürzer.

Schreib eine Kündigung "zum nächst möglichen Zeitpunkt" gehe damit in die ZAF und rede mit denen. Ihr werdet euch einig.

Kommentar von AlexanderWester ,

Ich will ungern dahin. Sind 1 Stunde weg. Hab per Mail eine Kündigung raus geschickt

Werde auch Heute nicht zur Nachschicht erscheinen - hab den Arbeitgeber darüber Infomiert.

Ich hab wie gesagt nichts unterschrieben. Wir sind auch so verblieben, dass ich mir das mal anschauen soll, und wenn es passt wir erst den Vertrag machen. Aber leider passt das nicht, weil das Unternehmen Zeitarbeiter noch 1Jahr zu 99% kickt und ich keine Lust auf so etwas habe.

Kommentar von Maximilian112 ,

Deine Frage war ja WAS MACHEN?

Wenn ihr so verblieben seit ist doch alles iO.

Rechtlich haut es nicht hin.

Antwort
von Novos, 14

Wenn kein Vertrag unterschieben wurde, dann gilt automatisch das Gesetz (die einschlägigen Gesetze)

Antwort
von herakles3000, 12

Du kannst jederzeit kündigen den  du bist in der Probezeit,!

Kommentar von AlexanderWester ,

hst du dazu was zum lesen / link etc... oder wie kommst du da drauf?

Antwort
von KalifvonBerlin, 11

du stehst in der pflicht

mündliche arbeitsverträge sind 100% wirksam

Antwort
von kabatee, 10

Lasse dich krankschreiben, denn auch mündliche Verträge haben wirkung1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community