Frage von MyDarkAngel112, 21

Zeit zwischen Sommerferien und FSJ?

Hey,

Zur Zeit gehe ich in die 11. Klasse eines Gymnasiums in Niedersachsen und möchte nach den Sommerferien ein FSJ beim Malteser Hilfsdienst beginnen, da ich mal Abstand von dem Schulgeschehen brauche.

So weit so gut, nun meine Frage:

Ich werde erst Mitte Oktober 18 Jahre alt. Da ich meiner Ausgewählten Dienststelle eine E-Mail geschrieben habe, konnte ich in Erfahrung bringen, dass ich das FSJ erst ab dem vollendeten 18. Lebensjahr beginnen darf. Wie ist es dann mit der Zeit zwischen dem Ende der Sommerferien (03.August) und dem möglichen Anfang meines FSJs (ca. 17. Oktober)? Besteht für mich die Pflicht in diesem Zeitraum die Schule noch zu besuchen? Oder kann ich die Zeit auch sinnvoll für Praktika oder so etwas in die Richtung nutzen?

Ich bin dankbar für jede Hilfe.

LG

Antwort
von Kimmay, 7

Die Dauer der Schulpflicht endet in Niedersachsen grundsätzlich 12 Jahre nach ihrem Beginn.

"Grundsätzlich besuchen Schüler mindestens 9 Jahre lang Schulen im Primarbereich und im Sekundarbereich I. Anschließend besteht noch eine Schulpflicht im Sekundarbereich II durch den Besuch einer allgemein bildenden oder einer berufsbildenden Schule."

Frag am besten mal in deiner Schule nach, was das für dich zu bedeuten hat. Hast du denn einen fertigen Schulabschluss dann?

Kommentar von MyDarkAngel112 ,

Ich habe dann einen erweiterten Realschulabschluss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten