Frage von ClowdyStorm, 39

Zeit. Relativ oder nicht?

Antwort
von Buckykater, 39

Ja das ist sie. sie kann auch unterschiedlich schnell vergehen. in einem sehr schnellen Raumschiff das mit fast Lichtgeschwindigkeit fliegt vergeht sie Zeit langsamer als auf Planeten. Schnell bewegte Uhren laufen langsamer als ruhende. Beispiel Zwillingsparadoxon. Fliegt ein Zwilling in einem lichtschnellen oder fast lichtschnellen Raumschiff 20 Jahre durch das All ist auf der Erde ein Vielfaches dieser Zeit vergangen. Der andere Zwilling ist um ein vielfaches Älter oder sogar schon tot.  auch bei extremer Schwerkraft wird die Zeit verlangsamt. in direkter Nähe eines schwarzen Lochs vergeht sie in fast unendlicher Zeitlupe. Für einen sich weiter Weg befindenden Beobachter sähe es aus als würde ein Raumschiff bzw Astronaut in extremer Zeitlupe im schwarzen loch verschwindet und dabei in die Länge gezogen wird weil der Teil des Körpers oder Schiffes der sich näher am schwarzen Loch befindet schneller hinein gezogen wird als der andere. und auch wenn das Objekt eigentlich schon im schwarzen Loch verschwunden ist sähe es für den Beobachter immer noch so aus als würde es hinein gezogen. 

Kommentar von grtgrt ,

Was du hier sagst, ist eine typische Halbwahrheit (d.h. teilweise falsch, teilweise aber auch richtig). 

Siehe dazu http://greiterweb.de/zfo/Relativ.htm#msgnr0-144 .

Antwort
von Rockuser, 36

Von der Empfindung her, ja. Physikalisch ist sie glaube ich, nicht Relatiev. Bin mir da aber nicht ganz sicher.

Antwort
von kami1a, 4

Hallo! Die Zeit ist relativ. Wir haben hier Physiker und Astronomen im Forum. Bitte mal hier die Antwort von uteausmuenchen lesen. Ales Gute.

https://www.gutefrage.net/frage/in-die-zukunft-schauen-laut-einsteins-relativita...

Antwort
von Roderic, 24

Absolut nicht.

Antwort
von ALEMAN2015, 10

Zeit ist absolut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten