Frage von HeyMok, 82

Zeit Katzen?

Braucht man für Katzen allgemein viel Zeit oder kommen sie auch gut ohne Menschen zurecht? Und wie viele Stunden bräuchte man genau? (abgesehen von Reinigungen, Futter, und Pflege) Beim Freigänger wahrscheinlich nicht so viel... Und bei Wohnungskatzen?

Antwort
von dasadi, 26

Jedes Tier braucht Aufmerksamkeit und das Stillen seiner Bedürfnisse. 

Für das tägliche Reinigen der Katzenklos (2 Stck.pro Katze) und das Füttern braucht man nicht viel Zeit. Fellpflege: Kommt drauf an ob Langhaar oder Kurzhaar. Kurzhaarkatzen pflegen sich selbst, Langhaarkatzen brauchen täglich die Bürste. Katzen zu zweit halten, umso weniger Zeit benötigen sie von Dir, weil sie sich auch miteinander beschäftigen und sich nciht einsam fühlen, wenn Du nicht da bist. Sind sie zu zweit, kann man auch mal über Nacht wegbleiben und kann auch normal arbeiten gehen. Optimal ist es, wenn die Miezen auch raus können, dann kommen sie ihre Streicheleinheiten einfordern, wenn sie sie brauchen. Mit Katzen leben, wenn man arbeitet, ist deutlich einfacher als mit Hunden. Aber trotzdem - jede Katze, egal wie sie gehalten wird, braucht auch Förderung und Spiel, und Streichelheinheiten.

Antwort
von amuelue, 39

Ich glaub so pauschal kann man das garnicht auf das Tier begrenzen.
Ich meine die haben auch Ihre Charaktereigenschaften, und wollen demnach entweder mehr oder weniger Zeit mit dir verbringen.

Aber sich ein Tier anzuschaffen heißt eigentlich immer Arbeit, und gerade in jungen Jahren solltest du verstärkt für die kleinen da sein, und sie Erziehen.
Danach natürlich auch! Jedes Tier spielt gern und will gekuschelt werden.

Natürlich ist es so dass Freigänger villeicht etwas weniger "Beschäftigung" brauchen als Wohnungskatzen, aber bei mir ist es so, wenn ich Nachhause komme, dann stehen meine beiden Freigänger schon bereit und warten auf mich. Verbringen also eigentlich immer Zeit mit mir wenn ich eh da bin und sind sonst Unterwegs.

Und wäre bei Wohnungskatzen ja nicht anders. Nur dass diese genug Möglichkeiten haben sollten um sich für ein paar Stunden in der Wohnung alleine zu beschäftigen.

Kommentar von Deamonia ,

Jedes Tier spielt gern und will gekuschelt werden.

Eigentlich werden die wenigsten Tiere gerne gekuschelt... 

Kommentar von amuelue ,

Das war jetzt nicht so gemeint dass ich es mir um jeden willen schnappe und mit voller macht am mich drücke, es übertrieben küsse, und trotz zappel nichtmehr los lasse.

Für mich sieht kuscheln mit meinen Katzen ja so aus, dass Sie sich entweder auf mich legen und gekrault werden, oder wenn ich seitlich liege legen Sie sich gerne vor meinen Bauch und drücken sich an mich, dann lege ich den Arm um sie oder kraule sie.

Antwort
von Strolchi2014, 35

Wenn du dir eine Katze anschaffen möchtest, nimm gleich zwei. Dann können sie sich mit einander beschäftigen.

Der Mensch ist dann fast nur als Dosenöffner und Klomensch wichtig:-)

Eine Katze allein würde sich wahrscheinlich bald langweilen und anfangen Dinge zu zerkratzen.

Es gibt aber auch Katzen die mögen gar keine Gesellschaft von Artgenossen.

 

Antwort
von viny5, 7

Hallo, also natürlich brauchst du Zeit für deinen Katze, umso kleiner sie ist des zu mehr zeit braucht sie. Was ich dir empfehlen würde dir noch eine Katze anzuschaffen!
Hoffe ich konnte behilflich sein!!!

Lg Viny5

Antwort
von Ceenie, 45

Hallo also wir haben 4stubentieger und diese kommen ganz gut allein zurecht da wir beide die selbe schicht haben.das Klo wird täglich gesäubert Futter bekommen sie und der trinkbrunnen wird jeden Tag neu gemacht 

Antwort
von Andrastor, 19

Katzen sind sehr selbstständig und können unter den richtigen Vorrausetzungen sogar mehrere Tage bis Wochen ohne Menschen auskommen.

Wohnungskatzen sind logischer Weise weniger selbstständig als Freigänger und mehr auf den Menschen und die Pflege angewiesen, aber auch diese kannst du mehrere Tage alleine in der Wohnung lassen, wenn:

.) Sie keine Angewohnheiten haben welche die Wohnung beschädigen könnten

.) Die Wohnung generell Katzensicher ist

.) Sie ausreichend Futter und Wasser haben

.) Sie für die Zeit der Abwesenheit genügend Toiletten haben

Kommentar von palusa ,

eine katze braucht interaktion mit dem menschen. wenn man über mehrere tage weg ist, sollte da regelmäßig ein sitter vorbeisehen. spielen, neues futter hinstellen (trockenfutter ist nicht sooo gesund und nassfutter trocknet an..), die klos reinigen und gucken, dass soweit alles okay mit den miezen ist

Kommentar von Andrastor ,

eine katze braucht interaktion mit dem menschen.

Solange sie nicht ganz alleine (ohne Zweit- und/oder Drittkatze) ist, braucht sie keine menschliche Interaktion.

Du tust gerade so als wäre die gesamte Spezies ohne den Menschen nicht überlebensfähig!

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 9

hängt von zwei faktoren ab, hauptsächlich

eine wohnungseinzelkatze braucht am tag so 5 stunden beschäftigung, über den tag verteilt. sie sollte maximal 2 stunden am tag allein sein.

mehrere wohnungskatzen brauchen beschäftigung, da das leben in der wohung vergleichsweise langweilig ist. sie brauchen also wechselnde spielzeuge und spielen mit dem menschen. ein arbeitstag allein ist kein problem, da sie einander haben.

freigänger suchen sich draußen interaktion und beschöftigung. um eine beziehung zum tier aufzubauen, soltle man dennoch täglich ne stunde investieren.. sonst hat man ne katze, die einen als futterspender sieht.

Antwort
von polli91, 51

Kommt darauf an ob du eine Hauskatze haben willst oder eine die auch nach draußen geht. Für Katzen die man auch raus lässt braucht man nicht viel Zeit, für reine Hauskatzen schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten