Frage von Crackas, 96

Zeit ist langsamer= in die Zukunft reisen. Warum?

Laut der Realativitätstheorie kann man unter Umständen ja in die Zukunft reisen. Wenn man also mit einem fast lichtschnellen Raumschiff die Erde verlässt und wiederkehrt, ist die Zeit auf der Erde SCHNELLER vergangen als im Raumschiff. Wieso wird das dann als "Reise in die Zukunft" beschrieben, wenn die Zeit doch LANGSAMER war?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von grtgrt, 22

In unsere eigene Zukunft kann uns nur unsere eigene, ganz gewöhnliche Alterung führen.

Prinzipiell möglich aber sind jedem Objekt X Reisen in selbst noch die fernste Zukunft anderer Objekte Y. Es muss zu diesem Zweck nur X sehr viel stärker beschleunigt werden als Y. 

Physiker konnten diese erstaunliche Aussage der Allgemeinen Relativitätstheorie durch Experimente mit unterschiedlich beschleunigten Atomuhren und auch mit im Labor stark unterschiedlich beschleunigten Myonen schon mehrfach gut nachvollziehbar bestätigen.  

Warum dieser Effekt auftritt, wissen wir nicht: Wir können ihn nur zur Kenntnis nehmen und das Ausmaß, in dem er sich in konkreten Fällen ergibt, über Einsteins Theorie korrekt quantifizieren.


Kommentar von grtgrt ,

Nebenbei noch: 

Die Tatsache, dass ein stark beschleunigtes Objekt in die Zukunft eines weniger stark beschleunigten kommt, liegt daran, dass Beschleunigung die Alterung (den Fluss der Eigenzeit) verlangsamt.

Kommentar von grtgrt ,
Antwort
von Xylex, 26

Kommt auf die Betrachtungsweise an. Stell dir einfach vor du bist so schnell das für dich die Zeit anhält. Auf der erde geht es normal weiter für sagen wir 1000Jahre. Dann wirst du wieder langsamer und kommst zur Erde zurück. Für dich ist also kaum bzw. keine Zeit vergangen. Die Erde sieht aber für dich so aus wie in 1000Jahren.
Du bist also in die Zukunft gereist.

Für die Erdenbewohner kommst du also aus der Vergangenheit.

Antwort
von KAmpioneKSC, 36

Die Zeit auf der Erde vergeht immer gleich schnell, für dich selbst jedoch vergeht die zeit langsamer, da du dich in einem Raumschiff mit Lichtgeschwindikeit befindest. Je schneller man selbst in einem Objekt unterwegs ist desto langsamer vergeht die Zeit. d.h für dich sind beispielweise 1 minute im raumschiff verstrichen auf der erde jedoch 2 minuten. somit bist du selbst eine minute "jünger", also ist auf der erde eine minute zeit mehr vergangen

Antwort
von Kodringer, 32

Weil die Zeit auf der Erde ja schneller Vergangen ist als normal, du bist an einem Zeitpunkt an dem du älter sein solltest als du es bist. 

Eigentlich reist man aber nicht in die Zukunft, man altert nur langsamer.

Kommentar von Crackas ,

Wenn man jetzt aber davon ausgeht, dass dein gleichaltriger Kumpel 30 sein müsste, wenn du 15 Jahre im Weltraum warst, er aber 70 Jahre oder älter ist, wirkt das ja wie eine "Reise in die Zukunft"

Kommentar von Kodringer ,

Dann müsstest du aber 70 sein und nicht dein Kumpel 30, da das Zeitmaß sich ja nach der Erde richtet. Folglich alterst du nur langsamer.

Antwort
von ThisIsAName, 35

Weil man immer von der Zeit auf der Erde geht und nicht der im Raumschiff

Kommentar von Crackas ,

Vielen Dank für die schnelle, kurze und verständnisvolle Antwort! Ich habe das innerhalb von ein paar Sekunden verstanden, worüber ich mir seit 2 Stunden den Kopf zerbrochen habe :)

Kommentar von ThisIsAName ,

Immer wieder gerne :)

Antwort
von PropellerHut, 51

Wenn du wieder auf die Erde kommst ist ja dort mehr Zeit vergangen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community