Frage von CapedBaldy, 75

Zeigt sie wieder Interesse und warum?

Also ich habe Anfang letztes Schuljahr ein Mädchen kennengelernt und wir haben uns sofort gut verstanden. Wir haben uns am nächsten Tag nach dem Kennenlernen auch sofort getroffen und es lief eig alles super für ein Monat. Wir haben auch schon draussen gekuschelt, abends spazieren und sie hat mir das Gefühl gegeben (sehr deutlich) das sie mich mehr als ein Freund mag und wir haben uns einfach gut getan.

Dann waren wir auf einer Hausparty wo sie anscheinend (sie verträgt eig viel) zu viel getrunken hat und mich dann geküsst hat. Den ganzen Abend waren wir dann nur noch zusammen sind dann auch zum See gegangen und haben da bis Sonnenaufgang zusammen gelegen. Ich hab danach den Fehler gemacht ihr am nächsten Tag zu schreiben und hab gesagt der Abend hat mir gefallen etc und sie ist mir in der Schule aus dem Weg gegangen.

Wollte dann Klartext sprechen und hab dann die übliche "Ich seh dich nur als Freund.... Ich bin kein Beziehungstyp" Masche anhören müssen.

Ich war natürlich verletzt, sie hat auch gesagt das sie weiß das ich Zeit brauche. Sie hat mich alle 2 Wochen bis Dezember angeschrieben und mich so eig nur gequält. Sie wollte sich nach 2 Monaten per SMS entschuldigen was ich nicht angenommen hab. Wir haben dann kurz gesprochen und ich hab ihr halt meine logischen Argumente gegeben wo sie auch nicht viel dagegen sagen konnte und dann meinte sie "Ja ich hatte Gefühle für dich, lass es uns nochmal langsam angehen".

Nope, (Es war so einseitig ich musste das Gespräch immer " Steuern" ujd es hat sich nur komisch angefühlt) nach 3 Tagen hab ich einfach den Kontakt abgebrochen und sie wie immer in der Schule nicht mehr beachtet. Es hat mir einfach nicht gut getan mit ihr Kontakt zu haben.

Auf einer späteren Hausparty war ich aber ziemlich breit und da hab ich mich wieder an sie ran gemacht und sie ist drauf eingegangen.

An Sylvester hat sie sich auch wieder an mich geschmissen und ich hab dann gefragt was sie eig will und sie meinte nur wieder Freundschaft.

Habe seit dem null Kontakt mit ihr, im Unterricht ignoriere ich sie, selbst wenn wir zsm arbeiten müssen.

Seit dem hab ich mich nur "besser" gemacht, ich trainiere härter (bin jetzt in der Bundesliga im American Football) und engagiere mich in der Schule so wie sozial (Hatte mehrere Interviews mit den größeren Zeitungen unserer Umgebung) und es läuft alles perfekt.

Jetzt schaut sie mich immer an im unterricht (Ich saß z.B. hinter ihr ujd sie beobachtet mich dann immer aus den Augenwinkel) und wenn wir in einer Gruppe reden dann versucht sie mich immer indirekt anzusprechen.

Ich musste wieder in letzter Zeit oft an sie denken eig. ich sehe die Sache als abgeschlossen, trdm merke ich wie ich sie doch manchmal vermisse. Also die Gefühle sagen ja aber der Kopf nein.

Ich bin wahrscheinlich nur wieder "interessant" für sie weil es für mich so gut läuft oder?

Antwort
von 2001Jasmin, 41

hallo,

ich kann leider auch nicht beurteilen ob deine Vermutung stimmt .. In diesem Falle würde ich auf meinen Verstand hören. Falls du dich aber zu ihr hingezogen fühlst würde ich das auch nicht ignorieren.. Du musst es schliesslich wissen.

Viel kraft ☺️

Antwort
von Buddhishi, 31

Hi CapedBaldy,

das ist ein 'doofes' Spiel.  Ob Deine Vermutung stimmt, kann ich nicht beurteilen - kenne sie ja gar nicht.

Ich würde an Deiner Stelle auf den Kopf hören, sonst wird das eine anstrengende, sinnlose Sache.

LG

Antwort
von TrudiMeier, 22

Bisher hat sie nur mit dir gespielt. Glaubst du, das ändert sich auf einmal?

Antwort
von lolligeraffe1, 10

Tut uns leid, dass war leider zu viel Text für uns. Generell sind Mädchen unlogisch, aber mit Six-Pack muss man sich keine Sorgen machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community