Frage von Sonja66, 105

Zeichnen für Kinder: Was würdet ihr dafür kaufen?

Meine 11-jährige Tochter zeichnet derzeit (früher war es eher malen) recht gerne und ich würde das gerne unterstützen. Und Weihnachten kommt ja auch bald.....

Was aber sollte ich ihr dafür am besten besorgen? Welches Papier, welche Stifte? Oder gibt es dafür ein tolles Set mit einer kleinen Anleitung (ich kann ja nichts erklären) oder so? Es sollte alles von guter Qualität sein. Ich selbst habe vom Zeichnen keine Ahnung.

Oder gibt es tolle "Zeichenbücher wie quasi Malbücher"?

MIr geht es halt darum zu vermeiden, das Falsche oder Schrott einzukaufen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von purushajan, 17

Ich würde ihr einen Skizzenblock schenken in dem Format, in dem sie gerne zeichnet, zum Beispiel etwa A4, dann je einen Bleistift der Härtegrade HB, 2B, 4B, 6B, 9B, dazu eine dicke Grafitmine ohne Umschalung 6B oder 9B, einen Knetradierer und ein Set mit 24 Farbstiften von Faber Castell, siehe: https://www.faber-castell.de/de-DE/art-und-graphic/kuenstlerprodukte/polychromos...

Das müsste als erstes reichen. Durch die unterschiedlichen Bleistifte bekommt sie ein Gefühl für die Härtegrade und wie sie mit dem weichen Stiften dicker und schwärzer zeichnen kann, und die Polychromos Farbstifte geben ihr einen sehr satten Farbauftrag, den sie mit einfachen Schulbuntstiften nicht erreichen kann.

Und vielleicht noch ein Zeichenbuch ihrer Wahl. Einfach mal gemeinsam nach Zeichenbuch für Kinder oder ähnliches suchen und durch "Blick ins Buch" ein paar Seiten durchstöbern.

Falls sie allerdings nur Mangas zeichnen will, was in diesem Alter besonders bei Mädchen häufig ist, müsste das Material völlig anders aussehen. Dazu einfach unter Mangazeichnen im Internet suchen.


Antwort
von Flammifera, 54

Hey :)

Zeichenbücher mit tollen Anleitungen gibt es im Handel in Massen zu kaufen, aber auch in vielen unterschiedlichen Stilen und mit unterschiedlichen Motiven, weshalb es für Anfänger oft schwierig ist, etwas anständiges zu finden.

Wenn du kannst, finde heraus, was deine Tochter am liebsten zeichnet. Menschen, Tiere, Gegenstände, Landschaften, Gebäude? Hat sie einen bestimmen "Stil"?

Für gutes Material solltest du dich, wenn möglich, in einem Kunst-Fachgeschäft beraten lassen. Vielleicht mal nachgucken, ob es soetwas in der Nähe gibt. Ob sich das in dem Alter aber schon notwendig ist, ist halt fraglich. Ein paar Bleistifte in unterschiedlichen Stärken und ein ordentlicher Radiergummi könnten auch schon ausreichend sein.

Ansonsten kannst du mal überlegen, ob sie an einem Zeichenkurs interessiert wäre, falls es solche Angebote für Kinder in der Umgebung gibt.

LG

Antwort
von Yuurie, 16

Ich habe damals mit 4 angefangen zu malen, was dann auch 2 Jahre später zum zeichnen (Manga bzw. asiatische Comics) überging. Erst mit den Jahren habe ich für mich festgestellt, welche Techniken mir mehr zusagten. Das wird bei Ihrer Tochter nicht anders sein. Ich finde es schön, dass Sie Ihre Tochter unterstützen und ihr etwas schenken möchten, allerdings würde ich auch nicht sofort übertreiben. Es reicht schon, wenn Sie ihr Buntstifte von Färber Kastell kaufen und einen Block dazu. Eventuell noch eine Mappe mit klarsichthüllen, worin sie ihre fertigen Bilder drin verstauen kann. Als ich 6 war schenkte meine Mutter mir zusätzlich einen Ordner und noch heute habe ich die über Jahren ganzen Zeichnungen in meinem Ordner. Und ich finde so etwas einfach schön, kinderzeichnungen von früher zu sehen (wie bei Fotoalben) und worauf ich als Kind immer sehr stolz war. :)

Mit der Zeit, wenn Ihre Tochter noch immer fasziniert vom Zeichnen ist, können Sie ihr dann nach und nach mehr Möglichkeiten bieten. Aber erstmal muss da Hobby und die Begeisterung langsam wachsen. :)

Ich hoffe ich konnte helfen.

LG

Antwort
von maXgiX, 16

Also als ich in dem Alter WAr (bin jetzt 17) habe ich sehr gerne "MalennachZahlen" gemacht. Da gibt es ja auch Zeichensets ab 12+ wenn sie ihre Tochter etwas herausfordern wollen. Das schöne War,  dass im Set ein Pinsel und eine Farbpalette mit viele Acrylfarben enthalten sind. Das wäre vlt was...

Antwort
von lulu1762002, 15

Wie wäre es mit einer großen Leinwand zum malen ? Und dazu evt. Kohlestifte, die sind sehr professionell. Oder Acryl Farben :)

Antwort
von Senpai57, 29

Hey Sonja66!!

Ich zeichne zurzeit auch sehr gerne aber fortgeschrittener und paar Jahre länger. Als ich angefangen habe habe ich erst videos gesehen wie man zeichnet und diese schönen Zeichnungen im video haben mich inspiriert. Zu erst habe ich mir einen Bleistift und einen Radiergummi geholt. Bleistift mit Stärke/Weiche ( HB ) musst du für dich entscheiden. Als Papier habe ich erst mit normalem Papier angefangen. Später erst habe ich mir einen copic Marker Zeichenblock geholt. Dazu habe ich natürlich auch copic Marker gekauft. Copic Marker sind einzeln leider sehr teuer ( 4 - 8 € ) aber sie sind halt qualitativ sehr hochwertig. Diese stifte tropfen leider durchs Papier deswegen lieber dickes Papier nehmen oder direkt das eben erwähnte Zeichenblock dazu kaufen. Ich glaube copic Marker benutzt man häufig bei Manga zeichnungen. Natürlich ist es aber einem selbst überlassen wobei und wie man es benutzt.

Ich zeichne gerade im Bereich Manga und schaue mir die videos von Mistiqarts an. Dank ihrem Video wie man Augen zeichnet und zeichnen kann habe ich angefangen. Ich hoffe ich konnte dir und deiner Tochter helfen.

Ps: Übung macht den Meister! ^^

Kommentar von Yuurie ,

So teure copics würde ich für den Anfang nicht direkt empfehlen, bei 12 Farben kommt man schon locker um die 60 Euro und wenn das Kind jetzt nur als Phase gern zeichnete und wieder damit aufhört auch zusätzlich verschwendetes Geld. 

Antwort
von 700stunden, 27

Kauf ihr doch dies hier Google Adresse: http://www.thalia.de/shop/home/rubrikartikel/ID32355239.html?ProvID=11000522 Naja jenachdem wie git sie schon zeichnen kann :)

Antwort
von Marcoooooo, 38

da gibts doch diese bretter, die man immer wieder abwischen kann. oder is man mit 11 zu alt dafür?

Spezielles papier und stift? Macht sie das so gut, dass sie das schon braucht?    Macht sie das einfach so mal, oder täglich und richtig gut?

Du hast zwar viel geschrieben, aber was deine Tochter jetzt alles kann ist nicht wirklich rüber gekommen:)

Nicht das du am ende teures profimatrial hast, mit dem sie nichts anfangen kann.

Kommentar von Sonja66 ,

Ja, ja, stimmt auch.
Ja also sie macht das so gut wie täglich und das jetzt seit einigen Monaten schon. Und sie kann dabei so wunderbar abschalten. Jetzt wollte ich sie dabei so unterstützen, dass es für sie angenehm ist, wegen gutem Werkzeug ...., und ohne sie dabei aber zu stark zu drängen, damit ihr der Spaß bleibt.

Kommentar von Marcoooooo ,

braucht sie da Bleistifte mit verschiedenen dicken?

Und normales DIN A3 Papier reicht ja aus wenn sie keine Künstlerin ist.

Kommentar von Sonja66 ,

Das weiß ich nicht, deshalb frage ich ja hier!

Ok. Gut, dann weiß ich das.

Antwort
von PapaVon2Teenies, 38

Schenk´ ihr einen Zeichenkurs in der Stilrichtung, die ihr gefällt. Da lernt sie u.a. auch die richtigen Materialien kennen.

Kommentar von Sonja66 ,

Ah ja, da dachte ich noch gar nicht daran! Danke dir!

Antwort
von mynameis123x, 51

da ist erst 11 jahre alt ist wüsste ich nicht wie was man dafür braucht um ein feingefühl dafür zu erlangen wie auch immer wenn sie aber schon ein fortschritt hat versuch es mit einem tablet ich glaube es gibt sogar tablets die nur aufs zeichnen ausgelegt sind da hat man eine viel größere auswahl von farben man hat einfach in allem viel mehr auswahl ich hoffe ich konnte helfen

Antwort
von linda1429, 28

Du könntest ihr ein schönes Skizzenbuch und Transparentpapier kaufen.Dazu noch ein Graphitstift-Set (zB von FaberCastell) und evtl ein Übungsbuch.All das bekommst du zB bei Idee,Boesner oder Modulor.Dort wirst du auch super beraten:)
Alternativ könntest du ihr ja auch einen Zeichenkurs schenken...

Antwort
von Diamond999, 18

Guck doch mal im Handel oder online

Kommentar von Diamond999 ,

Mit 11 braucht die sicher auch nichts Professionelles

Kommentar von Sonja66 ,

Ich fragte schon bewusst hier. Online schaute ich schon, aber ich kann ja nicht beurteilen, was davon sinnvoll und gut ist.
Kannst du das nachvollziehen?
Ich wollte halt gerne von der Erfahrung anderer profitieren, um unnötige Ausgaben zu vermeiden.
Kannst du das verstehen?

Ah, jetzt hast du noch eben einen Kommentar dazu geschrieben.
Ok, das wird also vom Alter abhängig gemacht? Gut.

Antwort
von NebenwirkungTod, 15

Zeichnen ist etwas enorm induviduelles, da musst du deine Tochter fragen was sie brsuchen könnte.

Schön dass du das unterstützten willst!

Antwort
von Potterhead03, 48

Naja wenn sie es nicht oft genug macht (Und in dem Falle auch gut) lohnt sich dass garnicht!
Das könnte man vergleichen mit einem Fahranfänger der einen teuren und viel zu schnellen Sportwagen bekommt.
Der könnte damit wahrscheinlich auch nix anfangen!

Kommentar von Sonja66 ,

OK. Aber was heißt das jetzt im Klartext?
Nichts dafür kaufen - oder?

Gut finde ich, ist beim Zeichnen auch etwas relativ und mir ging es halt darum, es ihr etwas angenehmer zu machen. Jetzt liegt alles so lose rum, das Papier ist ungeeignet.....

Kommentar von Potterhead03 ,

Nunja ich meine damit dass du vielleicht einfach zum Anfang einen normalen weißen Block kaufen solltest dann vllt stifte von Faber-Castell (Dort gibt es verschiedene Set von güntiger bis sehr teuer) und ja. Ich würde jetzt nicht übertreiben weil vielleicht macht es ihr bald keinen Spaß mehr? Es gibt immer solche Phasen wo einem etwas Spaß macht und ein halbes Jahr Später dann nicht mehr! Ich würde Sachte anfangen weil wenn du ihr jetzt für ein Hobby Alles käufst dann hat sie nächstes Jahr vllt ganz plötzlich 5 neue Hobbys nur damit sie alles gekauft bekommt. Deswegen : Langsam anfangen; schauen wie es sich entwickelt, malt sie dadurch mehr oder weniger? macht es ihr dadurch mehr Spaß? Und wenn ja gibt es auch noch Ostern; Geburtstag und ein nächstes Weihnachten... Deswegen: nicht gleich übertreiben! Lg Potterhead03

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community