Frage von denizedoupolou, 43

Zehnagel Eingewachsen wie lange dauert die heilung?

Bei mir hat sich der Zehnagel eingewachsen, ich vermute es ist nur ein kleine Spliter. Weil wenn ich das Wildfreiß zur Seite schiebe sehe ich ganz normal den nagel. Ich war auch schon bei einer Hautärztin, die die entzündung behandelt hat und ich war beim Podiologen , der mir eine Spangen verpasst hat, die meinte es sei alles normal soweit . Ich habe keine scherzen mehr seit knapp 6 wochen und auch wenn der Arzt drauf drückt usw. tut es nicht weh, manchmal wenn ich vergesse was mit meinem Zeh ist kann ich sogar rennen ohne was zu merken. Ich merke das Wildfleiß stirbt langsam und leicht ab, aber es blutet noch leicht . Ein Op kommt für mich nicht in fragen weil ich kein Bock habe, das mir der halbe Nagel abgenommen wird obwohl der vollkommen gesund ist, aber da ich seit knapp zwei monate keine beine mehr trainieren darf bzw. angst habe wenn ich richtig sport mache da es schlimmer wird und ich aber entdlich wieder normal sport machen will habe ich folgende fragen. meine Frage an der Stelle ist, ob der Chirurg nur das Wildfleiß wegschneiden kann, weil der nagel wächst an sich normal nur das wildfleiß stört. Und meine zweite frage ist noch ob jemand mit der klammer und dem wildfleiß erfahrungen hat wie lange das ohne op verheilt ?

Antwort
von Tanzistleben, 24

Mit solchen Problemen ist man erfahrungsgemäß bei einem guten Fußpfleger weit besser aufgehoben, als beim Arzt.

Such dir einen guten Fußpflegesalon und lass dich dort betreuen. Du wirst sehen, wie schnell sich dein Problem dann bessert!

Liebe Grüße und gute Besserung! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community