Frage von NaniW, 120

Zeh gebrochen, neues Problem, was tun?

Hallo ihr lieben,

ich habe mir an heilig Abend total bescheuert den kleinen Zeh gebrochen. Wollte bei der Bescherung zum Schreibtisch gehen und nahm die kleine Couch mit. Der Zeh Knackte und bog sich weit nach hinten. Ich habe alle Engelschöre hören können, diese Schmerzen wünsche ich keinem.

Ich musste in den Notdienst, da ich vor Schmerzen nicht ein noch aus wußte und nicht auftreten konnte. Der Zeh und der Zeh davor waren geschwollen und sind inzwischen blau/lila verfärbt. Das laufen tut nach wie vor höllisch weh.

Eben merkte ich, wie der kleine Zeh regelrecht aufplatzte o.O Jetzt ist da so ein kleiner Einriss und es hat geblutet. Die Schwellung ist aber bereits zurück gegangen. Warum reißt das jetzt ? Montag gleich wieder zum Doc., aber was kann ich in der Zwischenzeit tun ? Klar, Fuß ruhig halten und so wenig wie möglich belasten. Aber ist das normal das der jetzt auch noch einreißt ?

Was kommt noch ?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ponyfliege, 92

jepp. dann ist aber der druck weg und der nerv bekommt keinen schaden.

fuss hochlegen. wenn möglich kühlen (aber nicht zu sehr, der kleine zeh stirbt verhältnismässig schnell bei einer erfrierung ab)

ansonsten - nochmal im notdienst anrufen, was du tun sollst.

Kommentar von NaniW ,

Jepp, gekühlt habe ich auch brav, hat der Arzt an heilig Abend auch gesagt. Jetzt hab ich also aufgeplatzte Eisfüße, toll :-)

Lieben Dank und noch frohe Weihnachten

Kommentar von ponyfliege ,
Kommentar von NaniW ,

DANKE :-)

Pssstt: Die Weihnachtszeit geht bis 2 Februar, bis "Mariä Lichtmess" ist ;-)

LG

Kommentar von ponyfliege ,

solange hält kein weihnachtsbaum...

ich bin dafür, einen brokkoli aufzustellen...

danke fürs sternchen ;-)

Antwort
von wvnschdirwas, 64

Am besten kühlst du es :o Hört sich sehr Schmerzhaft an,gute Besserung

Antwort
von feetz42, 68

Autsch, sowas kenne ich auch, ich würde kühlen aber Eisbeutel nicht direckt auf die Haut legen. Am besten in ein Tuch einlegen und dann kühlen.

gute Besserung

Kommentar von NaniW ,

Jepp, gekühlt habe ich auch brav, hat der Arzt an heilig Abend auch gesagt. Jetzt hab ich also aufgeplatzte Eisfüße, toll :-)

Lieben Dank und noch frohe Weihnachten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten