Zeh eitert,was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, ich hatte das auch schonmal. Ich hatte einen eingewachsenen Zehnagel und bin zum Arzt gefahren. Eitrig war er auch und gewachsen ist er auch nicht mehr :D Hatte das Problem ein halbes Jahr lang. Fahr lieber mal zum Artzt, der verschreibt dir dann eine Salbe und wasch deinen Zeh so oft wie möglich mit Kernseife. (das weicht auf) danach die Salbe drauf, und der Eiter fliest ab.

Gute Besserung dir noch, mein Zeh ist zwar besser geworden, doch nicht ganz weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eingewachsener Zehnagel, eknne ich gut genug. Geh zur Fußpflege und lass den Teil entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung