Zeckenentferner?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zecken sind unglaublich zäh und sehr überlebensfähig. Sie überleben Frost, Monate ohne Nahrung und sogar 40 Grad in der Waschmaschine.

Um Zecken auf Verdacht durch ein Mittel in deiner Wohnung zu töten, müsstest du so viel Zeugs ausbringen, daß es für dich und jedenfalls für den Hund stark gesundheitsschädlich wäre.

Also immer gut absuchen und die Viecher am besten verbrennen (in Kerze werfen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SusanneV
04.10.2016, 20:23

Guter Tipp, wir verbrennen sie auch immer.

0

Die Viecher sollten erst garnicht auf Dich und Deinen Hund springen. Dafür kannst Du dieses Floch und Zeckenmittel nehmen. Ist 100 % natürlich und hilf wirklich. Ich gebe es nicht nur unserem Hund, sondern auch den Kindern, denn Chemie ist bei uns VERBOTEN ;-) Außerdem kennst Du bestimmt den schlauen Spruch: Für alles ist ein Kraut gewachsen. Probier es einfach selber. Ist nicht teuer und hält echt lange. Schau hier https://hundepower.de/floh-und-zeckenabwehr/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Mitteln würde ich dir abraten es handelt sich dabei um das betreten der Wohnung wo die Zecken meistens direkt abfallen da sie schon mit Blut über den weg des Spazierganges voll gesaugt sind. Ich würde dir raten vor der Haustür den Hund zu durchsuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

gebe deinem Hund Kreuzkümmelöl ins Futter und einig Tropfen ins Fell,und schon ist Ruhe mit Zecken. Ich gebe 2 Mal wöchentlich Kreuzkümmelöl ins Futter. Hilft super

L.G. uwe4830

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich? 

Da muss ich kapitulieren, solch ein Mittel kenne ich nicht. Es gibt so genanntes Flohpulver zu kaufen,  das könnte man versuchen. Aber das hilft gegen Flöhe schon schlecht, ob du da bei Zecken mehr Glück hast ist zumindest fraglich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung