Frage von Krug97, 38

Zeckenbiss vor 2 Tagen jetzt juckt es. Was kann ich am besten tun?

Guten Abend. Wie schon im Titel gefragt wollte ich gerne fragen was ich gegen denn Zeckenbiss tun kann und was noch für Symptome auf mich zukommen könnten. Zum Arzt wollte ich sowieso demnächst deswegen gehen, wollte meine Frage erst an jemanden stellen die vielleicht schonmal ein ähnliches Problem hatten. Freue mich auf eure Antworten. Mfg

Antwort
von lizzzzzz, 21

Ich hatte schon einige zeckenbisse..... Wichtig ist die impfung! Sollte um den biss eine rötung und schwellung ( durchmesser 10cm ind mehr) dann sofort zum arzt..... Ansonsten kontrolle das dass tier komplett raus ist und die stelle sauber halten .....

Antwort
von michi57319, 19

Ich nehme an, die Zecke ist längst gezogen?

Halte das als Notiz am besten im Smartphone fest. Also das Datum, an dem die Zecke sich an dir festgesaugt hat. Beim Arzt gibst du das dann zu Protokoll, dann ist das schon mal in den Akten.

Sollte die Zecke Erreger übertragen haben (Borrelliose), wirst du erst in 2-3 Monten Symptome bekommen. Die sind dann allerdings anfänglich eher wie bei einem grippalen Infekt und niemand denkt mehr an den Zeckenbiss.

Daher ist es so wichtig, daß du beim Arzt Bescheid sagst, daß du eine Zecke an dir sitzen hattest.

Zu den sichtbaren Zeichen einer Infektion gehört die sogenannte Wanderröte, die sich als Ring um die Bissstelle zeigt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Lyme-Borreliose#1.\_Stadium:\_Lokalinfektion

Alle Gute und ich drück die Daumen, daß nichts passiert. Nicht jede Zecke ist Überträger.

Eine Impfung ist nur dann angezeigt, wenn vermehrt FSME übertragen wird, du also in einem Risikogebiet wohnst.


Antwort
von ibindiverenaa, 20

Nimm eine Pinzette, pack den Zeck ganz vorne und ziehe ihn gerade heraus. Wenn's danach jucken sollte, mach ein bisschen Schnaps rauf - so machen wie es am Lande :D

Aber naja, sagen wir es einmal so: ich hatte in meinem Leben mindestens schon fünfzehn Zeckenbisse und ich lebe trotzdem noch glücklich und gesund, auch ohne zum Arzt gegangen zu sein. 

Und außerdem: meiner Familie geht's auch hervorragend - ohne irgendwelche Beckenimpfungen bekommen zu haben. 

Zecken sind doch kleine, niedliche, wenn auch irgendwie creepy, Lebewesen die sich von etwas Blut ernähren und dir nicht gleich die Seele aus deinem Leibe ziehen. Don't stress.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten