Zeckenbiss Roter punkt und Jucken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo :)

Ich bin sofort auf deine Frage aufmerksam geworden, denn bei meiner Oma gab es einen ähnlichen Fall vor vielen Jahren. Jetzt leidet sie unter Borreliose. Allerdings haben die Ärzte das viel zu spät erkannt. Weshalb sie jetzt wahrscheinlich unter chronischer Borreliose leidet. Die Symptome sind allerdings von Mensch zu Mensch unterschiedlich. 

Hat die Zecke denn länger an deinem Blut gesaugt? Oder wurde sie direkt entfernt? Wenn die Zecke hellgrau und schon prall gefüllt war, solltest du generell schnell zum Arzt gehen. 

Ist die rote Stelle etwas warm? Bei etwa der Hälfte der Menschen die Borreliose bekommen haben, ist vorher die 'Wanderröte' aufgetreten. Das ist ein ziemlich verlässlicher Hinweis. Fühlst du dich etwas niedergeschlagen? Grippeähnlich? 

Ich rate dir auf jeden Fall nochmal zu einem anderen Arzt zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rookie145
14.01.2016, 08:16

Hi danke schon mal :D
Ich hatte die Zecke direkt entfernt als ich mitbekommen habe das diese sich Festgesaugt hatte (Höchstens 3 Stunden)
Die stelle ist nicht warm oder ähnliches sie ist nur rot und Juckt... nicht wie ein Mückenstich sondern nur eine ganz kleine stelle aber die will einfach nicht verschwinden

0

Du solltest unbedingt einen anderen Arzt aufsuchen. Bist du geimpft wenn nein kannst du FSME haben das sofort mit Antibiotika behandelt werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
13.01.2016, 13:55

Keine Ahnung von nix oder? FSME ist eine Viruserkrankung, da hilft kein Antibiotikum.

0
Kommentar von Applwind
13.01.2016, 13:59

Nicht gleich so böse sein :D Hab es verwechselt mit der Borreliose die kann mit Antibiotika bekämpft werden.

0

Und was sollen wir jetzt machen?

Heile, heile Gänschen, wird schon wieder gut... ich hab das jetzt für dich gesungen, vielleicht hilft es ja.

Hattest du die Zecke dranhängen oder woher weißt du, daß es ein Zeckenbiss ist? Was auch immer, es kann sein, daß ein Nervenknoten/Hautnerv betroffen war, ds kann lange Zeit immer wieder mal jucken. Ich denke, dein Arzt hat dir ein Hydrocortisonprodukt gegeben, einfach fleißig schmieren - das unterdrückt den Juckreiz, trägt aber nicht zu weiteren Heilung bei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rookie145
14.01.2016, 08:17

Ne zu 100 % ein zeckenbiss hatte diese unter der Dusche bemerkt und entfernd

0

Du solltest zu einem anderen Arzt!

Meine Frau hatte auch eine Zecke. und der wurde sofort Blut abgenommen um es auf FSME zu testen.

Nach 4 Wochen sollte Sie nochmals kommen um nochmal ein Bluttest machen lassen, da die Krankheit auch noch Monate später auftreten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
14.01.2016, 13:09

Die Inkubationszeit bei FSME beträgt 1-3 Wochen. nach 3 Monaten kommt FSME nicht mehr in Frage. Ich glaub auch nicht, daß am Tag des Bisses schon Antikörper im Blut findet (Diagostik). Ich denke, du verwechselst das auch mit Borreliose.

0

Nochmal zu einen anderen Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?