Frage von Elli881, 80

Zeckenbiss entzündet oder Borreliose?

Hallo,

Ich hatte vor 3 Tagen eine Zecke am kleinen Zeh. Sie war wohl noch nicht lange drin sie war noch ganz klein. Aber bis wir die raus hatten...... und das raus machen tat auch weh. Ich war am nächsten Tag beim Arzt weil ich nicht wusste ob noch was drin steckt. War aber nicht so. Gestern dann wurde die stelle extrem Rot , dick und tut auch weh. Ich hab jetzt natürlich angst das ich Borreliose habe. Aber ich denke eher das es eine Entzündung ist, da ich schon mal nach einem Bremsenstich eine extrem angeschwollene und schmerzende Hand hatte.

Sollte ich nochmal zum Arzt gehen?

Danke

Antwort
von lsfarmer, 65

Die zeit wie lange sie drin war ist irrelevant.

Auf jeden fall sollte ein Arzt konsultiert werden, der verifizieren kann was für eine art Schwellung hier vorliegt.

Es ist besser zu oft hin zu gehen als zu wenig.

Kommentar von Elli881 ,

Ja ich gehe noch mal hin aber kann erst morgen und hatte jetzt bisschen schiss :/

Kommentar von lsfarmer ,

Also die 16 std machen auch nicht viel aus. hauptsache das tier ist weg.

Antwort
von drittefrage, 53

Geh zum Arzt. Falls es doch so sein sollte und es mehr als eine Schwellung ist, wird es sicher besser sein wenn es schnell erkannt wird.

Antwort
von lalala321q, 38

so weit ich weiß kann man erst nach etwa einem Monat herausfinden ob du wirklich Borreliose hast. 

Antwort
von Joel05, 52

Einfach nochmal zum Arzt gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten