Frage von 456def, 10

Zebrafinken zu Kanarienvögel?

Hallo :-), erstmal vorweg: ich weiß, dass es zu dem Thema schon unzählige Threads in jeglichen Foren gibt, mein Anliegen ist aber doch etwas spezieller, deswegen frag ich nochmal extra. Nun zur Frage: Ich bin jetzt dieses Jahr zum studieren ausgezogen und wohne nun in einer kleinen Studentenwohnung. Trotz der minimalen Größe der Wohnung mussten meine beiden Kanaries mit. Die gehören einfach zu mir und da hab ich auch gerne Platz für geschaffen :-). Sie leben zurzeit in einer 6060ca.140 großen Voliere und ihnen geht es auch super. Nun ist es allerdings schon seit Jahren mein Traum mir zusätzlich zwei Zebrafinken anzuschaffen. Ich war nur immer etwas unsicher wegen den verschiedenen Stimmen zu diesem Thema. Nun habe ich nochmal darüber nachgedacht. Zu meiner Situation zurzeit: Ich fahre so ca. jedes zweite Wochenende von Freitag Mittag bis Sonntag Abend nach Hause. Meine Vögel lasse ich in der Zeit mit genügend Futter(mehrere Schüsseln), Wasser (mehrere Trinkspender hängen im Käfig) Zuhause. Hat bis jetzt alles super geklappt. In den Semesterferien habe ich vor sie wieder mit nach Hause zu nehmen (haben dort einen etwas kleineren Käfig, aber ich werd da wohl noch ne Voliere gleicher größe besorgen ;-)). Da bleiben sie dann die zwei Monate (selbst wenn ich für klausuren oder sonstiges wieder hierhin muss) und meine Mutter versorgt sie. Das erstmal zu meiner Situation. Nun zu den Zebrafinken... Zusammen in einer Voliere würde ich sie wohl nicht unbedingt halten wollen, da mir das (vorallem da ich am Wochenende ja auch mal weg bin) zu "gefährlich" wäre. Auch insgesamt möchte ich meine Kanaries da nicht so mit stressen. Aber es gibt ja auch diese geteilten Volieren oder ähnliches... Treffen würden sie sich dann nir beim Freiflug (den die Zebras dann natürlich auch täglich bekommen würden). Was haltet ihr davon? Ist das unsinnig oder würde das klappen? Ich habe sowieso nicht vor, mir gleich am nächsten Tag die Zebras zu holen (wenn überhaupt). Das wird wohl dann noch einige Monate dauern und natürlich würde ich in der ersten Zeit auch dauerhaft hierbleiben... Das wäre jetzt erstmal alles. Danke schonmal an alle :-) Lg, 456def

Antwort
von Shiva1969, 2

Du kannst kanari und zebra gemeinsam halten. die finken brauchen ein schlafnest und exotenfutter, wenn die kanari es fressen mach dir keine sorgen, schatet nicht ist nicht so fetthaltig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community