Frage von Zerdepperer,

Zaunhöhe in MV

Weiß jemand wie hoch ein Zaun (Doppelhaushälfte) in MV sein darf? Es gibt in MV ja keine Nachbarschaftsgesetz und in der Satzung der Gemeinde hab ich nix gefunden.

Antwort von roberval,

was 2m höhe überschreitet gilt als bauwerk. das wird aber sicherlich nicht für einen reinen zaun gelten. maßgebend hierfür ist nicht der b-plan sondern eine eventuell vorliegende gestaltungssatzung.

ist die nicht vorhanden, dann sollte man sich selbst ansehen was im rahmen des gesamtbilds der straße reinpasst. bei einer doppelhaushälfte ist das nochmal schwierig, da sollte man sich schon mit seinem nachbarn abstimmen, sonst sieht das einfach nur schittig aus.

es ist auch sehr selten, dass kleine dörfer oder städte eine gestaltungssatzung haben. aber das kann man ja leicht auf dem bauamt erfragen.

Antwort von frechemaus4,

Wenn es keine Bestimmung gibt und in der Satzung auch nix steht. In der Regel darfst du bis 2m Höhe, hängt aber von sehr vielen Umständen ab. Am besten beinm zuständigen Bauamt anrufen und nach dem Bebauungsplan fragen ob es für dein "viertel" einen gibt. Weiter erklärst du was du vorhast. Normalerweise gibt man dir dort gute Auskunft und du bist auf der sicheren Seite.

Ich hab ebenfalls eine Hälfte eines Doppelhauses und hatte das gleiche Problem. Bin genauso vor gegangen wie ich dir geschildert habe. Ich z.B. darf bis zu 1,50m hoch wegen der Strasse die bei uns so blöd verläuft. Deshalb auch die Unterschiede die ich oben genannt habe.

Grussi

Antwort von Livingstone,

Ist sehr unterschiedlich. Das kann Dir hier niemand sagen. Da musst Du die Gemeinde fragen oder auf dem Bauamt.

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community