Frage von Gremlex, 573

Zamaro Abofalle wie kommt man da raus?

Guten Tag, Hab vor kurzen bei Zamaro bestellt und bin in eine abofalle getappt. Sowas was die machen ist eig in Deutschland verboten wie ich in diesem Forum und anderen gelesen hab. Nur das Problem was ich jetzt habe ich hab eine Kündigungsfrist obwohl ich innerhalb 14 Tage wieder gekündigt hab und auf meine Email reagieren sie nicht und bei einem Telefonat legen die Mitarbeiter einfach auf. Und mir wird dauerhaft pro Monat der Betrag von meinem Konto genommen und wenn ich es zurück ziehen bekomme ich Abmahnung aber die kommen nie an erst nach 3 oder 4 Abmahnung kommt ein Brief mit einem riesen Geldsumme die ich zahlen muss. Hätte einer einen Rat oder war einer schon mal in so einer Situation und könnte mir weiter helfen wir er/sie es dann geschafft hat da raus zu kommen?

Antwort
von Sanctuaria, 466

Sehr sehr hilfreich in dieser Angelegenheit finde ich folgende Facebook-Gruppe, geleitet von einer Anwältin:

https://www.facebook.com/groups/516453985174442/

Dort helfen geschädigte aktiv einander. Empfehlenswert, und die hochgeladenen Files kann man dich dort Downloaden, sowas wie Widerspruchs-Vorlagen mit Paragraphen § und Kündigungs-Formular-Vorlagen.

In jedem Fall nicht zahlen. Zamaro handelt in mehr als einer Hinsicht widerrechtlich.

Antwort
von privat72, 211

Stern-TV Sendung vom 01.06.2016! Die große Zamaro-Abzocke!!

https://drive.google.com/file/d/0B-4shoAOKxNSaTRzSC1rZWppZjA/view?pref=2&pli...

Antwort
von franneck1989, 381

Die Webseite wirbt mit kostenloser Anmeldung, also dürfte hier ziemlich sicher kein Vertrag zustande gekommen sein.

Daher immer fleißig zurückbuchen und dem Vertragsschluss widersprechen.

Vorlage: http://www.verbraucherzentrale.nrw/mediabig/111411A.pdf

Kommentar von Gremlex ,

Danke für die Vorlage die werde ich heute ausfüllen und dann mal abschicken.

Antwort
von matheistnich, 312

einfach nicht bezahlen und ein anwalt zu rate ziehen

Antwort
von Gremlex, 325

Ja nur das Problem ist Ich hab schon ein Brief von debitorinkasso und die verlangen da das Geld 

Kommentar von franneck1989 ,

Na und? Ein Inkasso ist keine Behörde. Interessant wird es erst, wenn du einen Mahnbescheid bekommst (vom Amtsgericht). Da müsstest du aktiv widersprechen. Alles andere ist nicht der Rede wert

Kommentar von Gremlex ,

Das was ich merkwürdig finde ist in den Briefen von Zamaro steht ich hab schon 2 Mahnungen bekommen die ich aber nie gesehen hab oder nie bekommen 

Also am besten ignorieren die Konten von den von meiner Bank aus sperren und ignorieren bis vllt oder bis etwas vom Amt kommt und dann mein Anwalt einschalten 

Antwort
von MoLiErf, 307

geh dringend zum Anwalt der kann definitiv helfen... solche Leute sind auf allen Ohren taub.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten