Frage von Bajano,

Zahnwechsel bei hunden

Hi

in der wievielten woche kommen welpen in den zahnwechsel? Und wie lange?

Lg

Antwort von Distel35,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hunde werden, wie wir Menschen auch, ohne Zähne geboren. Ca. mit dem 15. bis 50 Lebenstag brechen nacheinander die Milchzähnchen durch. Das Milchgebiss besteht aus 28 Zähnen. Zwischen dem 4. und 7. Lebensmonat findet der Zahnwechsel statt. Die Milchzähne fallen aus, die bleibenden Zähne kommen durch. Der Zeitpunkt, wann der Zahnwechsel abgeschlossen ist, ist z.B. auch von der Rasse abhängig. Pauschal lässt sich sagen, dass bei grossen Rassen der Zahnwechsel früher abgeschlossen ist als bei kleinen Hunden. Das bleibende Gebiss besteht aus 42 Zähnen.
Q: Franks Hundetraining

Kommentar von ulligwen,

Denke hier ist nichts mehr hinzuzu fügen, viellicht noch das man bei kleineren Hunderassen den Zahnwechsel aufjedenfall beobachten sollte ( lass bei Unsicherheiten mal ein TA drauf schauen), denn manchmal haben kleiner Hunderassen ( Chihuahua, Mini Malteser) Schwierigkeiten und dadurch kann es zu spaäteren Fehlstellungen der Zähne kommen. Lieber einal zum TA , als für immer Zahnschwierigkeiten.

Antwort von janasofia,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Antwort von Distel35 finde ich auch super! Es ist alles gesagt! Manchmal sind die Hunde unruhig bei Zähnewechsel, alles ist genau so wie bei kleinen Kindern. Manchmal bekommen sie Duchfall, alles geht aber schnell vorbei. Wichtig finde ich persönlcih, man muss den Welpen etwas zu kauen geben. Ich gebe Hunde Spielsachen, sind reichlich im Laden vorhanden. Gruß: Jana

Antwort von cora9284,

Oft bemerkt man nicht einmal, dass die Zähne ausfallen weil Hunde diese oft schlucken. Ist aber normal und ungefährlich.

Antwort von Verena2508,

das ist ganz unterschiedlich. manche Hunde brauchen länger mit dem zahnwechel, andere kürzer. Aber in der Regel so ab dem 4-5 Monat und dann kann es so 1-2 Monate dauern bis alle komplett raus sind. Die Vorderen Zähne fallen meistens als erstes raus und danach folgen die Backenzähne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community