Frage von Ryez7, 75

Zahnstein entfernen lasseen?

Hallo,

meine Kieferorthopädin meinte, dass bei mir Zahnstein entfernt werden müsste, da ich LEIDER ,..WIRKLICH LEIDER WEGEN MEINER PUBERTÄT ALS JUNGE FAUL BIN, manchmal-öfters in letzter Zeit weniger Zahnseide benutze.
Beim Zahnarzt soll das Zahnfleisch betäubt werden. Ich hab RICHTIG GROSSE ANGST FOR SPRIIIIITZEN!!
oder gibt es andere Alternativen wie Spray als Betäubung oder Gel? Keine Ahnung. Bitte gibt mir eure Erfahrungen! Ohne eine beruhigende Erfahrung bin ich hilflos!!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von jersey80, 23

die betäubung wird durch ein gel herbeigeführt ...

das scheint mir dann aber doch schon in richtung parodontitis zu gehen ... mit ablagerungen unterhalb des zahnfleischrandes (sog. konkrement)

und nur weil du ein junge bist, heißt das nicht, dass du deine zähne nicht pflegen kannst

Antwort
von blvcck, 22

Als mir die Weisheitszähne entfernt wurden, habe ich sieben Spritzen in den Mund gespritzt bekommem, die achte während der OP da ich ein wenig gespürt habe. Wenn du deinen Mund, das hat meine Zahnärztin mir empfohlen, so weit "aufreißt" wie es geht, ist es kein bisschen Schlimm. Ich hatte nicht einmal Tränen in den Augen. Die ganze Zeit habe ich mir gedacht, dass es bald vorbei ist und es mir bald viel besser geht und ich froh bin, wenn ich es endlich hinter mir habe.

Antwort
von TorDerSchatten, 37

Zahnstein geht ohne Betäubung zu entfernen, und ich bin auch ein Schisser -aber man braucht keine Spritze dazu

Kommentar von Ryez7 ,

Hey danke man!

Antwort
von Deichgoettin, 31

Zahnsteinentfernung ist überhaupt nicht schlimm und Du brauchst keine Anästhesie.

Antwort
von Nightlover70, 16

Wenn Du doch eine Spritze zur Betäubung brauchen solltest kann man auch vorher noch die Einstichstelle mit einem Spray vorab ein bisschen betäuben.

Antwort
von denver1973, 25

Wenn du sehr viel Zahnstein hast dann lass dich von deinem Zahnarzt beraten was das beste ist für dich. Sag ihm das du angst hast vor spritzen. Und Tip von mir ich höre immer Musik mit Kopfhörer. Viel Glück.

Antwort
von LeonieJyukai, 26

Du brauchst eigentlich gar keine Spritze und selbst wenn es so wäre kann ich dich beruhigen...man merkt das kaum :3

Kommentar von Ryez7 ,

Beim letzten Mal kamen mir 2 Tränen...ich bin ..echt jämmerlich xd

Kommentar von LeonieJyukai ,

Also ich habe schon zwei Mal Spritzen bekommen (im Mund halt) ich habe davon gar nichts gespürt 😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten