Frage von wasistdasdennn, 60

Zahnspange/Schmerzen/Übergebiss?

Hey, ✌ Ich w/15 soll demnächst eine feste Zahnspange bekommen, die meinen Kiefer vorziehen soll. Ich hab keine Ahnung wie das alles ablaufen wird. Ist es schmerzhaft wenn die Zahnspange rein gemacht wird? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Ich hab nämlich ein Übergebiss mit Abstand von 8mm, mein Zahnarzt will diese auf 3mm reduzieren. In nur 2 Jahren .. ist das überhaupt möglich?

Ich bin so aufgeregt und empfinde große Angst zugleich 😂

LG Wasistdasdennn

Antwort
von mahajak, 44

Schmerzen direkt werden das nicht sein aber es entsteht ein etwas unangenehmer Druck im Kiefer der aber normal ist weil der Kiefer ja dadurch verschoben werden soll. Wenn du dann in einem bestimmten Abstand wieder zum Zahnarzt gehen sollst wird der dann wieder die Zahnspange etwas enger ziehen so das dieser Druck wieder erneut entsteht aber nach ein paar Stunden wenn du dich daran gewöhnt hast geht das wieder weg.

Antwort
von duftkerze123, 25

Bei mir war es so, dass ich Gummis einhängen musste (vom Backenzahn unten bis zum Eckzahn oben). Dadurch wird der Unterkiefer näher an den Oberkiefer gezogen, also weiter nach vorne. Das hat bei mir nicht mal ein Jahr gedauert und ich habe jetzt auch keinen Überbiss mehr.

Das an sich tut nicht so sehr weh... nur die Zahnspange am Anfang... da kannst du kaum was essen :D 

Antwort
von gerti77hotchick, 25

Hallo,

Ja, anfangs wirst du wohl ein leichtes Ziehen verspüren, aber das ist nicht weiter schlimm. Ich bin seit ca 6 Monaten fertig mit meiner kieferorthopädischen Betreuung und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden! Und ja, das ist leicht möglich! Vergiss nicht, dass das sein Job ist und er das kann - vertraue ihm und alles wird gut gehen! Nur Mut!

Alles Liebe,
Gerti

Antwort
von MehrPSproLiter, 24

Am Anfang wird es schon wehtun. Ich hatte genau das Gleiche und nach einem Jahr ist sie wieder draußen. Viel Glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community