Frage von Xeranoph20, 25

Zahnspangen Wahl kurz vor Behandlung ändern?

Hallo Leute, schon früh (mit circa 11 Jahren) wurde bei mir eine Fehlstellung der Schneidezähne festgestellt namens Schmetterlingsgebiss! Sprich die beiden Frontzähne stehen wie Schmetterlingsflügel mit den Kanten nach außen! Jetzt bin ich 14 und kurz vor den Ferien wurde ein Termin aus gemacht und ich habe mich bei der Sprechstunde die wir mit meinem Kieferorthopäden hatten eigentlich schon für ein Modell entschieden! Damals hieß es noch ich hätte ja noch genug Zeit zu entscheiden, was ich auch nicht bestreite, und könnte sogar am Behandlungstag meine Meinung ändern und ein anderes Modell nehmen! Ich habe bei dieser Sprechstunde meinen Wunsch geäußert das ich gerne innenliegende Drähte haben würde anstatt eine normale Zahnspange. Er sagte das würde Theoretisch gehen wäre aber sehr viel komplizierter und irgendwie hat sich diese Idee verworfen! Jetzt soll ich morgen meine Zahnspange kriegen und bin sofort in Tränen ausgebrochen! Ich habe das Thema total verdrängt über die Sommerferien und schiebe gerade so eine Panik deswegen das ich nicht schlafen kann! Ich fühle mich einfach nicht bereit für diesen abschnitt meines Lebens! Nun meine Frage; könnte ich den Termin Theoretisch weiter hinaus zögern um das ein weiteres mal zu besprechen oder im besten falle sogar am Tag der Behandlung direkt den Draht rein machen zu lassen anstatt die anderen? Ich fühle mich so hilflos! Ich weiß viele tragen heut zu Tage Zahnspangen und ich würde sogar das Modell nehmen das weiße Bracketts hat und auch nicht so lange dauert mit der Behandlung! Ich weiß das es mir dabei auch sehr um die Optik geht aber dabei denke ich auch an die kommenden Jahre und wie es mir dann damit gehen würde!? Ein ganzes JAHR mit Zahnspange? Alle verharmlosen das so aber ich mache mir solche Gedanken! Bitte antwortet schnell und tut mir leid für den langen Text! Trotzdem schonmal danke an alle!
Mit freundlichen Grüßen, Moira!

Antwort
von ragazza001, 15

Klar ist es schlimm, wenn der Tag der Spange kommt...aber denk immer dran, wie toll deine Zähne aussehen, wenn die Behandlung abgeschlossen ist. Ich war auch immer so besorgt und fand es schrecklich eine zu bekommen. Hab mich damals für eine entschieden, die auf der Innenseite angebracht wird. War echt ein mega Aufwand mit dem putzen und hat mir letztlich einige Kariesstellen gebracht...trotz perfekter Mundhygiene. Teurer war es auch noch als ne normale...
Wenn du dich mit ner außenliegenden Spange unwohl fühlst, dann nimm ne andere. Bedenke aber die Nachteile.
Wenn sie mal drinnen ist, ist alles halb so wild. Du wirst sie mit der Zeit gar nicht mehr so wahrnehmen...deine Freunde auch nicht. Versprochen :)

Kommentar von Xeranoph20 ,

Danke und du hast ja recht... ich mache da aus einer Mücke einen Elefanten und habe auch mit Freunden schon besprochen das ich wohl eine kriegen werde! Also sind sie vorgewarnt ;) mir ist wohl doch bewusst das ich mich davor nicht drücken kann aber schämen erst recht nicht! Danke für die lieben Worte! Weiteres wird mir wohl der Kieferorthopäde erklären :D Danke nochmal und alles gute!

Antwort
von Swagger18, 11

Nim den termin wahr und lass dir je zahnspange geben, ich hatte auch eine für 3 jahre, etwar in deinem alter. Für mich war dasnkein Problem da viele eine Zahnspange tragen und das ist ja nichts ab normales. Glaub mir du gewöhnst dich schnell daran und eine Zahnspange bringt ja schließlich auch etwas, wenn du den termin weiter hinauszögerst wirst du es nur bereuen. Lieber man hat wie jeder andere im. Jungen alter eine zahnspange als das man sie in einem alter trägt in dem normal nur aehr wenige nich eine zahnspange tragen.

Kommentar von Xeranoph20 ,

Danke danke für die Antwort! Du hast recht und das baut mich auf. Ich verstehe es ja wenn manche es für lächerlich halten wenn man sich so viel aus Optik macht ich habe auch gelacht als meine Behandlung noch entfernter war. Aber jetzt... und nochmals, danke für deine Antwort!

Kommentar von Swagger18 ,

Kein Problem, eine zahnspange ist heutzutage etwas ganz normales. Ich habe zwar keine zahlen aber man sieht so viele leute mit zahnspange und findet es ja auch völlig normal, also ist es auch völlig birmal wenn du eine trägst!

Antwort
von Nachtvogel92, 15

Kopf hoch. Ich hatte auch eine Zahnspange - ähnliche Zahnstellung wie du - und nie Probleme damit. Fast alle in meiner Klasse hatten eine. Das ist nun wirklich nichts schlimmes und es lohnt sich.

Zöger den Termin nicht weiter hinaus. Das macht deine Angst davor nur schlimmer.

Ich hatte ganz normale, silberne Bracketts. Das sieht am Anfang etwas ungewohnt aus, aber bei weitem nicht so schlimm, wie du dir jetzt vorstellst. Zahnspangen sind in der heutigen Zeit doch quasi schon normal. Da verschwendet niemand einen Gedanken daran, wenn man sieht, dass du auch eine hast.

Kommentar von Xeranoph20 ,

Danke das du dir die Mühe gemacht hast mir zu schreiben! Und danke für die aufbauenden Worte! Ich werde einfach nochmal dem Zahnarzt meine bedenken erzählen wenn ich beim Termin erscheine um mir weiteres erklären zu lassen! Danke und noch viel Glück im Leben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten