Zahnspange oder Zähneverbreitern mit Kunstoff?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spange ist teurer, tut weh und man muss viel öfter zur Kieferorthopädie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bis Du denn jetzt?

Ich würde spontan sagen, verbreitern lassen, da hast Du sofort einen Effekt, der hält eine ganze Weile. Ob die Zahnspange am Ende (und wann?) wirklich den erwünschten Erfolg hat, kann keiner garantieren.

Man weiß ja auch nicht, was noch mit den Zähnen passiert. Ich hab mir vor ein paar Jahren meinen richtig vorstehenden Schneidezahn dann abschleifen und überkronen lassen, das ist zwar etwas teurer als Aufbauen, hält dafür aber ewig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalilaaa
28.01.2016, 13:22

Ich bin 15Jahre alt.

0
Kommentar von lalilaaa
28.01.2016, 13:26

Meine anderen Zähne sind sonst sehr gerade nur die eine Lücke zwischen meinen Schneidezähnen. Jedoch so viel Geld für die Zahnspange deswegen bin ich mir unsicher was eigentlich besser wäre für mich.

0
Kommentar von lalilaaa
28.01.2016, 13:34

Mein KFO meinte das die Lücke mit der Zahnspange aufjedenfall zu gehen würde, mein Lippenbändchen ist auch schon weg (hat nichts geholfen). Und meine Zähne darf ich auch schon verbreitern war schon beim Zahnarzt. Danke für deine Antwort :)

0

Hallo Lalilaaa,

Ich nehme an du hast die klassische "Madonna" Lücke zwischen den
oberen Schneidezähnen, ein sog. Diastema. So das ein "schwarzes Dreieck"
zwischen den Zähnen entsteht.

Wenn für dich Kieferorthopadie keine Option ist, wäre eine weitere
Alternative ist ein Lückenschluss mit Komposit bzw. eine Zahnumformung.
Kunstoff in dem Sinne gibt es kaum noch in der Zahnmedizin.

Das ganze ist nicht auffällig und im prinzip unsichtbar.

Das ganze kann oft so geklebt werden das ein beschleifen der Zähne
nicht nötig ist. Also eine gute alternative zu Veneers aus Keramik.

Thema Haltbarkeit:

Wenn es eine klassische "Madonna" Lücke ist dann sind locker mehr als sieben Jahre drin ... es kommt auf deine Zahnpflege an. Wenn du viel rauchst, zcuker isst und keine Zähne putzt wird es weniger als sieben Jahre halten. ANsonsten mehr.

Such am besten einen Zahnarzt der Zahnumformung mit Komposit bzw.
Diasthema Lückenschluss oder die Behandlung von schwarzen Dreiecken
anbietet.

Viel Erfolg

Ps: ich habe diese frage auch hier beantwortet
https://www.gutefrage.net/frage/zahnluecke-schneidezaehne-fuellen-lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

300/7= 42,86€ pro Jahr. Geht doch noch.

Spange ist also teurer, dauert lange ( bis zu einem Jahr) und das Ergebnis muß mit einer Lippenbändchen OP und einem Retainer, den man hinter den oberen 6 Frontzähnen trägt stabilisiert werden. Meist lebenslang.

Entscheide Du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?