Zahnspange Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich bin jetzt 15 und habe keine mehr, aber ich hatte vom 12 bis 14 Lebensjahr eine feste Zahnspange und kam damit echt gut zurecht. Am Anfang tut es ein bischen weh und man kann kopfschenrzen bekommen muss man aber nicht.
Außerdem ist es nur halb so schlimm wie man denkt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felix136
20.07.2016, 12:35

danke für die antwort

0
Kommentar von felix136
20.07.2016, 12:35

Wie soll man da Kopfschmerzen bekommen?

0
Kommentar von Laxye
20.07.2016, 13:15

Wenn man Druck auf den Kiefer bekommt, kann es sein das man Kopfschmerzen bekommt. Keine Ahnung warum, liegt bestimmt an den Nerven oder so

0
Kommentar von Laxye
20.07.2016, 13:16

Die Kopfschmerzen sind dann aber meist nur ein Tag :)

0

Also: Ja! Es tut weh. Ich bin13 und habe selbst eine. Wenn du sie eingesetzt bekommst, sollten deine Eltern dir lieber mal eine Packung schmerztabletten mitringen.. Je nach dem, wie extrem es bei dir ist, wirst du bis zu einer Woche nur schwer essen können.

Wenn du neue Drähte bekommst oder die Spange nachgestellt wird, tut es wieder ein bisschen weh..

Hoffe, ich habe dir nicht zu viel Angat gemacht.. Lg XxXFischchenXxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felix136
20.07.2016, 11:35

OK, danke für die Antwort

0

Hey. Also ich habe nun knapp 6 Monate eine Zahnspange (bin 16 ) . Zu deiner Frage ob es weg tut; Also wenn du sie reinbekommst und sie angezogen wird tut es eigentlich nicht sehr weh. Das was wirklich auf die vlnerfen gehen kann, ist der Schmerz der Nachts bzw. Dann m Nächsten Tag kommt. Glaub mir da willst du freiwillig nichts essen.! DS Hall dann ein paar Tage an. Geht also relativ schnell weg. Schmerzen wirst du dann eigentlich immer dann haben, wenn die Spange wieder nachgezogen wird. Zu der Frage ob du was nicht essen darfst: Also Kaugummi oder Klebrige Sachen solltest du wirklich vermeiden. Ist echt keinSpaß wenn alles in der Spange klebt. (Das wird dir dein Kieferorthopäde auch sagen. Ansonsten Versuch bei etwas harten Sachen Vorsichtog zu kauen. Mir sind bereits 4 mal so ein Bricket abgebrochen. (Geht echt schnell). Falls mal eins abbrechen sollte ist es aber nicht schlimm. Ist am Anfang oft so da alles sehr unter Spannung steht. Acht dein Kifi (orthopäde) fix wieder dran. Hoffe konnte dir Helfen ... Und mach dir keine Sorgen. War mir auch etwas unsicher. Aber wat alles halb so schlimm. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felix136
20.07.2016, 11:38

OK, danke für die Antwort

1

1. Ja, die Zähne können ´n paar Tage sehr empfindlich sein. Deshalb

2. nur weiche Sachen essen am Anfang. ( Brei, Pürree, Suppe, etc.)

3. Verboten ab sofort: Kaugummi, Nüsse, klebriges Zeug. Also Alles, was die Apparatur verbiegen oder lockern kann.

Dein KFO bzw. die Helferin werden Dir alle Instruktionen mitgeben. Und wenn Du Fragen hast, scheue Dich nicht, sie zu stellen! Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felix136
20.07.2016, 11:32

OK, danke für die Antwort. Gut, dass ich Nüsse und Kaugummi eh nur selten esse😀

1

Was möchtest Du wissen?