Frage von marhar, 22

Zahnspange Damon System?

Guten Abend,

Übernächste Woche bekomme ich eine Zahnspange, und ich stehe zwischen der endscheidung zwischen den Damon System und der normalen zahnspange... Ich habe mit versichern lassen vom kieferautopäde das das Damon System deutlich angenehmer zu tragen ist (weniger Druck und weniger schmerz) und ich die Spange wegen höherer Effizienz kürzer tragen muss... Doch ich möchte am besten mal von Leuten wissen die das System selber haben oder Leute kennen die es haben wie es ist und ob es wirlich weniger schmerzhaft etc ist. Über jede hilfreiche Antwort würde ich mit sehr freuen :)
LG Marvin

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 8

Da man nur einen Brackettyp aufs Mal im Mund hat, kann man niemals beurteilen, ob jetzt das eine mehr oder weniger weh tut als das andere. Man sagt, dass selbstligierende Brackets weniger schmerzhaft sind, weil sie die Kraft gleichmässiger auf die Zähne abgeben. Eine ganz normale feste Spange tut aber auch nicht unerträglich weh. 

Die Behandlung wird auch mit selbstligierenden Brackets nicht wesentlich weniger lang dauern. Dafür ist man schneller beim Wechseln der Bögen (die sogenannte "Stuhlzeit"). Du sitzt also pro Termin etwas kürzer beim KFO.

Schlussendlich musst du selbst wissen, wie wichtig dir so was ist. Ich würde mir von dem Geld lieber etwas anderes kaufen als eine Zahnspange... Notwendig sind solche Extrawünsche nie. Man kann mit einer "Kassenspange" die Behandlungen auch durchführen.

Kommentar von marhar ,

vielen Dank:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community