Frage von cextoos, 42

zahnspange aus dem Ausland?

ich habe in der türkei vor etwa 8 Monaten eine Zahnspange machen lassen. ich bin jetzt 18 jahre alt und bin wieder nach Deutschland gezogen, die Behandlung dauert etwa noch 5-6 Monate. die krankenkasse ikk übernimmt die weitere kostten nicht. weiss vielleicht jemand wie viel es kosten könnte oder was ich tuhen kann

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 12

Am einfachsten hättest du dir das überlegt, bevor jetzt alles schnell gehen soll.

Vielleicht findest du einen Kieferorthopäden in Deutschland, der eine im Ausland angefangene Behandlung weiterführt. Die Unterlagen vom alten Kieferorthopäden solltest du wenn möglich besorgen (zuschicken lassen, vielleicht einfacher elektronisch). Bezahlen musst du die Behandlung natürlich selbst.

Die zwei anderen Möglichkeiten wären, alle paar Wochen zum ursprünglichen Kieferorthopäden zu reisen (oder zu einem anderen KFO im Ausland, wenn du findest, das sei besser) oder die Spange entfernen zu lassen und die Behandlung halt nicht fertigzustellen.

Antwort
von Turbomann, 19

Zurück zu dem Zahnarzt in der Türkei oder du fragst einen Zahnarzt hier, was der verlangt von Privatpatienten, wenn die Kasse das bei dir nicht übernimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten