Frage von cls55, 10

Zahnschmerzen woran liegt das?

Ich habe seit Heute Mittag drückende ziehende Zahnschmerzen an einem Backenzahn. Karies kann es nicht sein da ich vor 6 Monaten beim ZA zur Kontrolle war. Werde Morgen zim Arzt gehen und habe Angst vorm ZA besonders von einer Wurzelbehandlung. Was macht der Zahnarzt un die schmerzen zu lindern? Wird immer eine Wurzelbehandlung gemacht oder kann man den Zahn ohne schmerzhaften Methoden behandeln?

Antwort
von xssxis, 10

Doch es kann schon Karies sein.Aber nicht allzu groß.Aber eine Wurzelbehandlung brauchst du bestimmt  nicht.Es wird nicht immer eine Wurzelbehandlung gemacht.Oft kann man die Karies rausbohren und füllen.Aber wenn man schon lang Karies hat und es bis zum Nerv ist muss eine Wurzelbehandlung gemacht werden. Und wenn du schmerzen seit heute mittag hast,wird das Loch nicht groß sein.Falls es Karies ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten