Frage von IceFlinkii, 48

Zahnschmerzen Wegen Zahnarzt Fehler was Tun...?

Folgendes Ich war vor 2 Monaten Circa beim Zahnarzt weil ich dazu sozusagen Gezwungen wurde hatte nie Zahnprobleme. Dann als ich beim Zahnarzt war hat der mir irgendwas am Zahn gemacht und seitdem der das Gemacht habe habe ich dauernd Höllische zahnschmerzen und kann Leider nichts dagegen Tun habe schon alles Mögliche versucht will den aber nicht Gezogen Bekommen und bin auch Kurz davor den Zahnarzt zu verklagen weil ich so Schmerzen nie zuvor hatte. Ich kann nachts kaum Schlafen und kann Kaum essen weil ich dabei Totale schmerzen habe.

Kann mir da einer Bei dem Problem helfen?

Würde halt gerne wissen ob man den Arzt nun Verklagen kann. Und Ob jemand von euch Irgendwelche Hilfsmittel dagegen hat.

Habe da auch Schon alle Möglichen ausprobiert... Jede art von Schmerztabletten die Wir haben (Selbst Ibuprofen 800er haben mir nicht wirklich Geholfen).

Vielen dank für Eure geduld das zu Lesen.

Antwort
von sozialtusi, 38

Wie wäre es, erst mal zu ihm hinzugehen und zu fragen, was genau der Zahn hat? Was genau ist denn gemacht worden?

Kommentar von IceFlinkii ,

Der hat ein Altes Loch wo mir eine Füllung früher rausgefallen ist wieder Aufgefüllt. Habe Auch bei einem Andern Arzt gefragt und der Sagte ein altes Loch darf nicht wieder Aufgefüllt werden.

Kommentar von sozialtusi ,

Ach quatsch... Was soll denn sonst mit dem Zahn passieren? Geh halt noch mal los und lass das abklären. Wir sind nicht in AMerika, wo man Ärzte einfach so verklagen kann.

Antwort
von GedankenGruetze, 26

Dann geh doch zu einem anderen Zahnarzt. Also Leute ehrlich...du rennst jetzt 2 Monaten mit Schmerzen rum und gehst nicht zu nem Arzt? Ich geh am Stock....:D

Zu deiner Klagesache. Kannst du machen, kannst du aber auch lassen. Geh lieber zu nem Arzt und lass dich versorgen!

Kommentar von IceFlinkii ,

Ich war Schon bei einem Arzt der sagte das der Zahnarzt das Nicht auffüllen dürfte aber er hat es Gemacht.

Kommentar von GedankenGruetze ,

Ja der Arzt muss ja was gegen deine Schmerzen gemacht haben.

Du gehst mit einem gebrochenen Bein ja auch nicht zum Arzt, der dir dann sagt "aha, so dürfte der Knochen nicht rausstehen" und schickt dich dann wieder weg.

Geh zu einem zahnarzt und lass dir helfen.

Kommentar von ersterFcKathas ,

ein loch im zahn wird normalerweise , bevor der nerv blank liegt , gesäubert und verfüllt.... ist das normalste der welt... also biste ja nicht O H N E  grund zum doc gezwungen worden , sondern weil ein loch im zahn war  ??

Antwort
von Hexe121967, 27

aus quatsch und dollerei macht ein zahnarzt nichts an einem zahn. ich weiss jetzt nicht, wie weit dir das verklagen des zahnarztes gegen die schmerzen helfen soll (wir sind nicht in den USA wo es horrende summen Schmerzensgeld gibt)?!?!

mein rat: suche einen anderen zahnarzt auf und lass den schmerzenden zahn behandeln.

Antwort
von helfertantchen, 30

Geh nochmal zu einem anderen Zahnarzt und schildere ihm dein Problem, bevor du daran denkst ihn zu verklagen..

Antwort
von Boarb, 7

Geh zu einem anderen Zahnarzt  oder zu deinem Alten. die könne dir da auf Jeden Fall mehr weiter helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community