Frage von Poseidon21, 15

Zahnschmerzen mit Parodontal Mundsalbe lindern?

Mir ist vor kurzem eine Füllung rausgebrochen und wurde erstmal mit einem Improvisorium ersetzt. In 9 Tagen soll ich dann eine neue Füllung erhalten. Nun habe ich trotzallem noch mittlere Schmerzen ohne Einnahme von Schmerztabletten, was sich mit der Zeit als psychische Belastung darstellt. Ich arbeite in einer Psychiatrie und möchte dort die nächsten Tage nicht fehlen und am liebsten trotzdem meine Tätigkeit durchführen. Was ich befürchte ist, dass ich dem psychischen Druck der dort hinzukommt, nicht mehr so tough standhalte wie sonst. Nun habe ich von Parodontal Mundsalbe gehört und es soll wohl eine örtliche Betäubung herbeiführen. Hierbei wäre jetzt meine Idee gewesen, es am Zahnfleisch des Zahnes einzureiben und damit den Schmerz zu lindern. Die Frage selbst wird mir aber nicht beantwortet. Viele bewerteten das Produkt als sehr schnell schmerzlindernd allerdings nur bei wundem Zannfleisch und anderen Mundhöhlenproblemen. Die einfache Frage ist, werde ich mit dem Mittel die Zahnschmerzen die ich verspüre lindern können oder würde es überhaupt garnicht für meine Zwecke wirken? Danke im vorraus.

Antwort
von Poseidon21, 6

Ich habe die Lösung nun herausgefunden. Es fühlt sich tatsächlich wie eine Betäubung an und der Schmerz wurde innerhalb von nur 5 Minuten erheblich gelindert. Nur zu empfehlen. Mein Tipp aber, zur größeren Packung greifen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community