Frage von Skarabaeusstern, 42

Zahnschmerzen beim gehen hören nicht auf?

Tag, Seit Gestern Abend habe ich beim gehen/laufen/springen oder sonst was Zahnschmerzen im Oberkiefer. Aber nur rechts im Oberkiefer. Wenn ich auf die Zähne drücke tut nichts weh. Ich dachte das es über Nacht weg geht, ist es aber nicht. Außerdem bin ich Erkältet. Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von oppenriederhaus, 28

das müssen nicht unbedingt die Zähne sein. Hast Du gerade eine Erkältung und Schnupfen ?

Versuch es mal mit Nasentropfen. Möglicherweise ist auch die Nebenhöhle gereizt.

Wenn Nasentropfen und "Schneuzen" nicht helfen , geh doch noch schnell zur Kontrolle beim HNO-Arzt

Kommentar von Skarabaeusstern ,

Danke, ja ich bin Erkältet

Kommentar von oppenriederhaus ,

dann versuche mal die Nase frei zu bekommen (inhalieren , Nasentropfen)

Kommentar von Skarabaeusstern ,

Danke, die Frage ist etwas her aber ich denke es war die Erkältung, Am Tag an dem wir in den Urlaub fahren wollten waren die Schmerzen weg.

Antwort
von Liesche, 31

Du mußt zum Zahnarzt, nur er kann feststellen, woher die Schmerzen kommen!

Kommentar von Skarabaeusstern ,

Ja. Aber das hat wie ich gelesen ahve nicht immer direkt mit den Zähnen zu tun

Kommentar von Liesche ,

Das kann doch aber trotzdem nur der Zahnarzt ausschließen!

Antwort
von Virginia47, 22

Ich hatte mal mörderische Zahnschmerzen, die auch mit Schmerzmittel nicht weggingen. Also bin ich zum Zahnarzt. Der konnte aber nichts feststellen. Einen Tag später stellte er die Diagnose, dass sich da möglicherweise eine Speicheldrüse entzündet hatte. So war es auch. 

Da empfiehlt sich, Zitronensaft zu trinken, um die Speichelproduktion anzuregen.

Kann sein. Muss aber nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten