Frage von FlashPlex, 36

Zahnschmerzen bei Süßem seit ca. 12 Lebensjahr?

Hallo ich hätte da mal eine für mich sehr wichtige und interessante frage,

Ich habe bis zu meinem 10 / 11 Lebenjahr sehr gerne Süßes gegessen, sei es Schokolade, Gummibären ets.

Mein Vater sagte mir damals ich solle mal von dem ganzen süßkram eine pause machen. Auf die frage von mir wieso ich es den lassen solle sagete er mir neben den generellen folgen für die zähne wie z.B. Karies das ich eine Genkrankheit von ihm geerbt hatte.

Diese sol laut meinem Vaer das Zahnfleisch schwächer machen und somit empfidlicher für Schmutz, Zucker usw. machen. Die folen von nichtbeachten dieser Krankheit sind z.B. das sich bakterien durch das (angegriffene / blutige) Zahnfleisch in richtung Kiefer machen und dort denjenigen schwächen und zersetzen / zerstören. Daraufhin droht Zanausfall :( Mein Vater hatt trotz häufigem Putzen bis heute schon ca. 8 Zähne verloren und muss immer mal wieder zum Zahnartzt zur kontrolle kommen. Sein Kiefer wurde an den stellen "repariert". Neben der Hoffnung das mir das gleiche nicht passiet kommt hiermit die eigentliche Frage:

Laut meinem Vater darf ich auch heute noch (17) abunzu süßes essen aber mahen tue ich es seit meinem 12 Lebensjahr schon nicht mehr. Der Grund: Sobald ich auch nur soetwas wie Schokolade an meine Zäne kommen lasse oder Gummibären stechen meine Zähne, als hätte ich irgendwo ein / mehrere löcher in meinen Zähnen, und das ist echt schmerzaft. Mein Zanartzt sagt meine Zähne sind top, und ich solle einfach so weiter machen. Eine Antwort auf meine nun an euch gestellte frage hatte er auch nicht... also ...

Wieso konnte ich bi zu meinem 10 / 11 Lebenjahr Süßes essen und nach meiner Pause von ca. einem Jahr nicht mehr??? Vermutungen reichen mir voll und ganz!!! Danke!!! :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Malavatica, 24

Vielleicht solltest du mal den Zahnarzt wechseln. 

Wenn du Schmerzen an den Zähnen hast ist das nicht normal. Du hast scgmerzempfindliche Zähne oder Zahnhälse. Dagegen kann der Zahnarzt etwas tun. 

Zum Beispiel die Zahnhälse versiegeln. 

Bei mir ist es Kälte, bei kalten Getränken hatte ich Schmerzen. Mein Zahnarzt hat mir die Zahnhälse dann mit einer Paste eingepinselt, danach wurde es besser. Musste einmal wiederholt werden. 

Ausserdem kannst du eine spezielle Zahnpasta für scgmerzempfindliche Zähne nehmen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community