Frage von potter656, 138

Zahnschmerzen, Arzt findet nichts?

Hallo, ich habe Zahnschmerzen ich war auch schon beim Zahnarzt der Zahnarzt findet aber nichts, er sagt das alles gut ist. Was soll ich jetzt tun? Was könnte es sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Realisti, 119

Wenn man zu doll putz mit zu starker Zahnpasta und harter Zahnbürste können die Zähne empflindlich werden. Ich nehme dann Sensodyne für empfindliche Zähne oder Elmex-Gel, dann wird es langsam besser.

Kommentar von potter656 ,

Okay danke, Elmex-Gel habe ich noch zu Hause probiere ich morgen direkt aus :)

Kommentar von potter656 ,

Habs grade mit Duraphat und es hat geholfen, danke.

Kommentar von Realisti ,

Danke für den *.

Gut, dass ich helfen konnte. Wenn die Schmerzen weg sind, dann kannst du das Duraphat absetzen bzw. nur noch ab und an benutzen.

Das Thema Fluridversorgung wird derzeit stark kontrovers diskutiert.

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/fluorid.html

Wenn du das benutzt mußt du dich leider auch mit diesem Thema befassen. :(

Kommentar von potter656 ,

Kein Problem. Ja die Schmerzen sind zum Teil weg, ich werde das Duraphat bald absetzten. Okay danke, ich lese mir gleich den Beitrag durch.

Antwort
von macgun, 103

Oje, Zahnschmerzen ... ich fühle mit dir,

hat dein Zahnarzt ein Röntgenbild erstellt - das Problem kann auch zwischen zwei Zähnen liegen, wo man beim "nur hineinschauen, das gar nicht sieht".

Andere Ursache kann z.B. auch eine Magenverstimmung sein - die kann sich von Zahnschmerzen bis hin zu Kopfschmerzen auswirken ...

Wünsch dir alles Gute

greets macgun

PS: Hast hoffentlich ein Schmerzmittel zuhause ... damit die Nacht überstehst!

Kommentar von potter656 ,

Hallo, nein er hat kein Röntgenbild erstellt, aber wenn ich die Tage wieder bei ihm bin sprech ich ihn mal drauf an danke. Magenverstimmung kann gut sein da ich auch des öfteren Bauchschmerzen habe. Danke, falls du irgendwas hast wünsch ich dir auch alles gute. LG PS: Habe nur Alkohol :D Das klappt aber schon danke für die Hilfe.

Kommentar von macgun ,

Ohne Röntgenbild, kann er nicht sehen, ob da ev. etwas "zwischen" den Zähnen ist! Na, dann alles Gute & gn8

Kommentar von potter656 ,

Danke, gute Nacht

Antwort
von Daguett, 91

Hat der Zahnarzt eine ( vergrößerte) Röntgenaufnahme gemacht?.....Meistens verbirgt sich ein Abzess oder ähnliches hinter Zahnschmerzen, welcher auf normalen Aufnahmen leicht übersehen werden kann. 

Hol dir von einem anderen Zahnarzt eine Zweitmeinung, bis dahin sollten ein paar Schmerztabletten genügen.

Kommentar von potter656 ,

Hallo, nein hat er nicht. Er hat nur kurz in den Mund geschaut aber vielen dank für die info ich sprech ihn mal drauf an. Das mit dem anderen Zahnarzt werde ich dann auch machen, danke für die Hilfe. LG.

Kommentar von Daguett ,

Keine Ursache...:=))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten