Frage von LAena, 53

Zahnschmerzen aber Zahnarzt hat nicht wirklich behandelt?

Hallo erstmal.

Es ist schon eine Weile her dass ich beim Zahnarzt war und seit ich vorgestern so heftige Zahnschmerzen bekommen habe, habe ich mal meinen Mut zusammengenommen und einen Termin ausgemacht. Glücklicherweise bekam ich gleich heute früh einen und war auch da. Ich habe gesagt dass mir ein Zahn in der oberen Reihe weh tut und die Zahnärtzin hat sich's angeschaut und geröngt. Ich habe offenbar ein Loch (wo genau wurde mir allerdings nicht gesagt), drei Weisheitszähne die nicht durchbrechen können und mein Zahnfleisch ist geschwollen. Meine Frage weshalb ich so heftige Zahnschmerzen habe wurde nicht wirklich geantwortet. Naja, mein Zahnfleisch wurde dann behandelt, sie hat mir noch salben und Mundspülung dafür mitgegeben und bevor ich fragen konnt weshalb jetzt genau dieser Schmerz ausgelöstet werden kann, dass man das zuerst behandeln konnte, hatte sie mich schon wieder vor zur Rezeption geschickt und gesagt ich soll mir einen neuen Termin geben lassen - und so wie ich es verstanden habe für eine weitere Behandlung meines Zahnfleisches. Sie war dann zack weg und ich hab mir dann einen neuen Termin geben lassen - der erst in zwei Wochen ist. Naja, jetzt bin ich wieder daheim hab aber immer noch so Zahnschmerzen dass ich keine Ruhe finde und bei dem GEdanken dass ich erst in zwei Wochen wieder dahin kann und die mich dann nicht mal deswegen behandeln weshalb mein Zahn so weh tut wird mir echt elend zumute. Ich ärger mich dass ich so schüchtern und langsam war und nicht gleich gefragt habe ob man das nicht sofort behandeln kann damit ich eben keine Schmerzen mehr habe. Nur dafür hab ich den Termin ja eigentlich gehabt. Ist ja auch bestimmt nicht gut für den Zahn, der so weh tut. Was soll ich jetzt machen? Ich meine, soll ich jetzt morgen früh wieder anrufen und sagen dass ich so Zahnschmerzen habe? Aber dann sind die bestimmt genervt weil ich erst heute da war ... Oder soll ich zu einem anderen Zahnarzt gehen, obwohl die alle sehr nett waren. Ich weiß nicht ... was würdet ihr machen?

Antwort
von Azura25, 23

Ich würde da morgen noch mal hingehen. Sag einfach (auch wenn es nicht stimmt) dass es über Nacht schlimmer geworden ist und du es nicht mehr aushältst.

Kommentar von LAena ,

Stimmt, ist auch nicht mal gelogen. Ich merk schon jetzt wie es wieder schlimmer wird. Danke für deine Antwort.

Antwort
von respondera, 11

Wenn die Schmerzen so schlimm sind, dass du es auf keinen Fall noch 2 Wochen aushältst, musst du morgen früh gleich zu Sprechstundenbeginn hingehen und das sagen. Dann wartest du  (so geht es mir) dort 1-2 Stunden und wirst behandelt. Oder sie sagen, dass du in 1 Stunde wieder hinkommen sollst. Aber wenn es ganz schlimm ist und du auf keinen Fall noch 1 Tag warten kannst und sie dich erst übermorgen drannehmen können, kannst du es nur bei einem anderen Zahnarzt am selben morgen noch versuchen.

Zahnschmerzen könnten von einer entzündeten Wurzel kommen. Das kann sie noch am selben Tag beheben, aber mit 2-3 weiteren Terminen im Abstand von ca. 7 Tagen, die du unbedingt auch wahrnehmen musst. 

Oder die Weisheitszähne drücken so stark und verschieben die anderen Zähne und das verursacht die Schmerzen. Dann aber müssen die Weisheitszähne entfernt werden. Die ganz Harten oder Rationalen lassen alle 4 Zähne auf einmal entfernen. (Vorteil: nur 1x Op) Die Vorsichtigen machen erst eine Seite und nach ein paar Wochen oder Folgejahr die andere Seite. (Vorteil: nur 1 Seite kühlen und auf der anderen Seite Früchtebrei verzehren)

Antwort
von Deichgoettin, 28

was würdet ihr machen?

Ich hätte die Praxis erst gar nicht verlassen, ohne daß der schmerzende Zahn behandelt wurde.

Du mußt selbst wissen, ob Du zu einem anderen Zahnarzt gehst.
Auf alle Fälle - wenn der Zahn so starke Schmerzen verursacht, muß er sofort behandelt werden.

Kommentar von LAena ,

Ja, du hast recht. Ich hab mich hinterher auch gleich geärgert dass ich mich so einfach "abschieben" lassen habe ... danke für deine Antwort

Kommentar von Deichgoettin ,

Gerne :-))
Vielleicht ist es wirklich besser, wenn Du Dir einen anderen Zahnarzt suchst. Gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten