Zahnschmerzen aber kein Zahnarzt, was tun?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du bist mit Zahnschmerzen ein Notfall-Patient. Wenn du in eine Praxis gehst und den freundlichen Zahnarzthelferinnen verklickerst, dass du nicht eher gehst, bevor der Arzt dich behandelt hat, weil du gleich kaputt gehst vor Zahnschmerzen, müssen sie dich behandeln. Normalerweise haben Ärzte immer Notfalltermine für solche Fälle parat.

Tritt etwas energischer auf und mache deutlich, dass du wirklich Zahnschmerzen hast.

Du kannst als erste Hilfe Maßnahme auch auf Gewürznelken kauen, das kann Entzündungen leicht betäuben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrissi2212
29.11.2016, 09:32

Alles klar, Dankeschön

0

Bei akuten Zahnschmerzen MUSS dich jeder Zahnarzt drannehmen. Ruf gar nicht erst an, gehe direkt hin und lass dich ja nicht abwimmeln!

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnärzte habe auch Schmerzstunden zu denen man gehen kann,. Mit Wartezeit. Es kann nicht sein, dass dich alle ZA ablehnen.

Ansonsten geh ins nächste Kra Kernhaus mit Zahnmedizinischer Abteilung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Wenn dir kein Zahnarzt einen Termin geben kann, dann würde ich einfach in eine Praxis gehen. Normalerweise haben Zahnärzte immer Notfalltermine.

Geh einfach hin, sage, dass du starke Schmerzen hast, vielleicht noch ein bisschen wehleidig gucken um das ganze zu untermalen. Die Arzthelferinnen werden dir dann wohl sagen, dass du mit etwas Wartezeit rechen musst, sie dich dann aber zwischen rein schieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh einfach hin! Als Patient mit akuten Schmerzen muss er Dich ran nehmen.

Alternativ kannst Du direkt in die Zahnärztliche Ambulanz des nächsten Krankenhauses gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh einfach zu dem Zahnarzt und sag der Arzthelferin, dass du Zahnschmerzen hast und es vor Schmerzen nicht mehr aushältst, dann darf sie dich nicht wieder nachhause schicken.
Es wird aber höchstwahrscheinlich so passieren, dass du ca 2 Stunden warten musst, bis du dran kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum nächsten Zahnarzt direkt hin, die müssen Dich drannehmen, das ist verpflichtend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt abends/nachts und an Wochenenden/Feiertagen einen zahnärztlichen Notdienst. Den findest du im Internet. Wenn nicht, kannst du die Polizei nach der Telefonnummer fragen.

In einem Notfall muß dich meines Wissens jeder Zahnarzt annehmen. Gehe einfach hin und lasse dich nicht abwimmeln.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei so akuten Sachen macht man sich einfach auf den Weg und fertig.

Mehr muss man doch dazu gar nicht mehr sagen.

Du kommst auf alle fälle ran, vielleicht nimmst du was länger im Wartezimmer platz, das ist dann aber auch alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du akute Schmerzen hast, geh einfach in eine Praxis und schilder denen dass du seit Tagen Schmerzen hast und auch die Schmerzmittel nicht helfen. 

Normalerweise schicken die dich dann nicht weg. Es kann nur sein, dass du einige Zeit im Wartezimmer warten musst. 

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann doch nicht sein, dass die für dich keinen Termin haben, wenn du akute Schmerzen hast. Das ist ein Notfall und dann sollte dich irgendwer reinschieben. Ruf nochmal an und mach Druck.

Wenn du nicht gehst, wird es vielleicht nur schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klopfe denen auf die Finger.

Der Zahnarzt muss dich bei akuten Zahnschmerzen behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung