Frage von Gernotshagen96, 44

Zahnriemen wann wechseln lassen?

Hallo Leute, mein Suzuki Swift GLS 1.0, BJ 1999 hat jetzt so 136.500KM runter. Ich hab eigentlich gar keine Ahnung von Autos und weiß auch nicht wirklich was man regelmäßig wechseln muss. Ich glaube den Zahnriemen gefunden zu haben und der sieht noch gut aus, finde ich. Da stand was von ab 300€ Werkstattkosten für den Wechsel, inkl. Spannrollenzeug. Ich weiß, dass ein kaputter ZR katastrophal enden kann, aber geht der nicht noch eine Weile? Auf einigen Seiten stand bis zu 200.000KM kann man den nutzen, falls nicht vorher kaputt. Was denkt ihr? Ich werd demnächst Motoröl u. Bremsflüssigkeit wechseln lassen. Wars das an Ölen? Was muss man noch so machen lassen? P.s.: mein kleiner kam ohne große Probleme durch den TÜV, oberflächlicher Rost wurde nur angegeben.

Danke falls Ihr mir da weiterhelfen könntet:)

Antwort
von Rockuser, 26

Wenn das wirklich noch der erste Zahnriemen ist, solltest Du ihn schleunigst erneuern lassen. 17 Jahre sind schon ganz schön überzogen. Einem Zahnriemen sieht man das Alter so nicht an. Irgendwo auf den Riemen ist aber das Herstellungsdatum aufgedruckt.

Lass dich in einer Werkstatt beraten, was außer Öl / Ölfilter und Luftfilter noch an Wartung ansteht.

Antwort
von KuarThePirat, 19

Dem Zahnriemen sieht man sein Alter leider nicht immer an. Wenn es wirklich noch der erste ist und der mittlerweile fast 140.000 km drauf hat, dann würde ich ihn auf jeden Fall tauschen lassen oder das Auto schleunigst loswerden.

Ja, es gibt Autos, deren Zahnriemen 200.000 km gehalten hat. Ich habe leider auch das Gegenteil erlebt bei einem 2er Golf. Gerade mal 500 km über Wechselintervall ist er gerissen und dann war ein neuer Motor fällig. Das ist für ein Auto in dem Alter das finanzielle Todesurteil.

Antwort
von anti45, 25

das müsste doch aus deinem Wartungsheft hervorgehen.

Aber bei diesem Kilometerstand und Jahrgang müsste er fällig sein.


Antwort
von siggibayr, 15

Suzuki schlägt vor, den Zahnriemen bei 100 000 km wechseln zu lassen. Zu beachten wäre: Der Zahnriemenwechsel für Suzuki Swift beinhaltet das Erneuern von der Spann- bzw. Lenkrolle, den Austausch des Zahnriemens und den Wechsel der Kühlmittel- bzw. Wasserpumpe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community