Frage von Hyperhyper, 71

Zahnriemen schon jetzt wechseln ?

Hallo, habe vor kurzem einen Polo 9N 1.4 mit 185.000 km gekauft und der Vorbesitzer meinte dass die Zahnriemen bei ca 110.000 km ausgetauscht wurden. Habe mir die jetzt mal angeschaut und festgestellt dass da so kleine feine Risse auf der Oberfläche, also an der Aussenseite sind. Sollten die in nächster Zeit gewechselt werden oder ist das normal ? danke im Vorraus

Antwort
von RudiRatlos67, 42

Ja!!!! Soweit mir bekannt ist, liegt das Wechsel Intervall bei VW bei 60.000 oder 90.000 km wenn der Zahnriemen aber bereits Risse aufweiset, ist es allerhöchste Zeit zu wechseln.... Bis dahin während der Fahrt immer ein Ohr im Motor haben.... Sobald sich irgendwas verdächtig anhört (nicht laut, einfach nur ein ungewöhnliches Motorengeräusch) sofort den Motor abstellen und abschleppen lassen. Sollte der Zahnriemen reißen, hast Du einen kapitalen Motorschaden. .. Übrigens solltest Du den Zahnriemen nicht mit einen gezahnten Keilriemen verwechseln, sollte der nämlich reißen, passiert nichts weiter ausser das alle Zusatzaggregate wie lichtmaschiene Servolenkung und Motorkühlung ausfallen. Dann nur darauf achten das der Motor nicht zu heiß wird und das die weiterfahrt auf Grund der fehlenden batterieaufladung begrenzt ist.

Kommentar von franneck1989 ,

Ein Zahnriemen reißt normalerweise ohne Vorwarnung, dann ist nichts mehr mit "abstellen"

Antwort
von HalbesHaehnchen, 39

Hi,

das Wechselintervall für deinen Zahnriemen beträgt 90tkm, wenn er noch gut ausschaut darf er noch mal für 30tkm bleiben. Sieht er dann immer noch gut aus, dann darf er nochmal 30tkm bleiben usw. (das hat VW so wirklich festgelegt). Deiner schaut nicht mehr gut aus -> wechseln.
Das Risiko wäre mir zu groß.

Achja: Meistens gibts zu der Kilometerangabe auch noch eine Zeitangabe wann der ZR spätestens raus muss (zB. 90tkm oder 5 Jahre, je nachdem was zuerst eintritt). Ich weiß jetzt nicht ob es so eine Zeitangabe für den Polozahnriemen gibt bzw was das für eine ist, aber es kann gut sein, dass der Riemen schon einige Jahre alt ist. Und er altert eben auch mit den Jahren, nicht nur mit den Kilometern ;)

Grüße

Kommentar von Rizi93 ,

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Antwort
von stertz, 48

DIE Zahnriemen gibt es bei deinem Auto nicht, es gibt nur DEN Zahnriemen, also einen. Und den kannst du nicht sehen. Allerdings ist das genau der auf den es ankommt. Bei 185000km sollte der auf jeden Fall in Kürze gewechselt werden. Die Keilriemen die du sehen kannst sind in dem Zuge auch zu wechseln da sie eh ausgebaut werden müßen.

Kommentar von franneck1989 ,

Warum sollte man den Zahnriemen nicht sehen können?

Kommentar von stertz ,

Weil er hinter einen Kunststoffabdeckung läuft. Die müßte man erst demontieren.

Kommentar von franneck1989 ,

Ja, so macht deine Aussage Sinn :)

Kommentar von Hyperhyper ,

ja habe die abdeckung demontiert und ich habe auch 2 zahnriemen weil ich den 16 V habe

Kommentar von stertz ,

Der hat EINEN Zahnriemen zur Steuerung der Nockenwellen.

Kommentar von stertz ,

Entschuldigung, muß mich verbessern: der hat tatsächlich 2 Zahnriemen. Kannte ich so nicht.

Antwort
von vierfarbeimer, 24

Kleine, feine Risse auf dem Zahnriemen sind deutliche Anzeichen der Materialalterung. Du solltest den Zahnriemen dringend wechseln lassen. Vielleicht ist er schon 2 oder 4 Jahre älter als er sein dürfte.

Kommentar von lemmysbest ,

völlig richtig! vdie meisten gehen nur nach der kilometerleistung.... ein zahnriemen älter als 6 jahre ist brüchig, rissig, auch wenn mans nicht gleich sieht....

Antwort
von Flintsch, 36

Frag den Vorbesitzer mal, ob er mit dem Zahnriemen den Keilriemen oder den Steuerriemen gemeint hat. Der Steuerriemen gehört unbedingt nach 100.000 km gewechselt.

Wenn du sagst, dass du den Zahnriemen sehen kannst, meinst du bestimmt den Keilriemen. Wenn dieser Beschädigungen aufweist, solltest du ihn wechseln, kostet ja kein Vermögen.

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 23

Es gibt da nebenbei auch ein Zeitintervall, vermutlich 110.00 km oder alle fünf Jahre, je nachdem was eher eintritt.

Antwort
von lemmysbest, 17

lass das teil auswechseln! dann kriegste auch gleich ne neue wasserpumpe drauf, und gut is! wenn der riemen reißt ist feierabend mit dem zylinderkopf!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten